Sie sind hier: Home > Regional > Hagen >

Corona in Hagen: Inzidenz stark gestiegen – Dutzende Neuinfektionen

Dutzende Neuinfektionen  

Corona-Inzidenz in Hagen wieder stark gestiegen

20.01.2021, 12:56 Uhr | t-online

Corona in Hagen: Inzidenz stark gestiegen – Dutzende Neuinfektionen. Ein Schild weist den Weg zu einem Corona-Testzentrum (Symbolbild): In Hagen haben die Corona-Infektionen wieder zugenommen.  (Quelle: imago images/Oberhäuser)

Ein Schild weist den Weg zu einem Corona-Testzentrum (Symbolbild): In Hagen haben die Corona-Infektionen wieder zugenommen. (Quelle: Oberhäuser/imago images)

Entgegen dem deutschlandweiten Trend sinkender Corona-Zahlen ist das Infektionsgeschehen in Hagen weiter hoch. So ist nach einer leichten Abnahme die Corona-Inzidenz in Hagen nun wieder stark gestiegen.

Die Stadt Hagen meldete am Mittwoch eine Inzidenz von 171,2. Binnen eines Tages haben sich außerdem 79 weitere Hagener Bürger mit dem Coronavirus infiziert. Damit ist die Inzidenz und die Neuinfektionen von Dienstag auf Mittwoch stark gestiegen. 

Denn nur einen Tag zuvor lag der Wert 157,4. Am Dienstag waren lediglich zwölf Neuinfektionen gezählt worden, am Montag auch nur 13. Über das Wochenende hatte es allerdings am Sonntag mit 53 und am Samstag mit 76 neuen Corona-Infektionen wieder viele Fälle gegeben.

In Hagen haben sich seit Beginn der Pandemie insgesamt 6.098 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Als genesen gelten 5.441 Menschen. An oder mit einer Corona-Infektion sind bisher 150 Menschen gestorben. Das sind acht neue Verstorbene gegenüber Dienstag.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal