Sie sind hier: Home > Regional > Hagen >

Hagen: Mann fährt Luxus-Wagen eines Freundes zu Schrott

200.000 Euro Wert  

Mann fährt Luxus-Wagen eines Freundes zu Schrott

14.04.2021, 09:45 Uhr | t-online

Hagen: Mann fährt Luxus-Wagen eines Freundes zu Schrott. Audi R8 Spyder V10 (Symbolbild): Mit einem Fahrzeug dieses Modells war der Hagener unterwegs. (Quelle: imago images/Sebastian Geisler)

Audi R8 Spyder V10 (Symbolbild): Mit einem Fahrzeug dieses Modells war der Hagener unterwegs. (Quelle: Sebastian Geisler/imago images)

Eine Spritztour mit dem Luxus-Auto seines Freundes endete für einen Mann in Hagen mit einem Unfall. Der Rennwagen war danach bereit für den Schrottplatz.

Ein trauriges Bild für alle Sportwagen-Fans bot sich in Hagen. Ein Mann war mit einem Audi R8 Spyder V10+ unterwegs, als er die Kontrolle über den Wagen verlor und in der Mittelleitplanke landete. Der Unfall ereignete sich am Montagabend gegen 19:40 Uhr, wie die "Bild" berichtet.

Die beiden Insassen des rund 200.000 Euro teuren Luxus-Wagens haben laut "WZ" unbeschadet aus dem Wrack steigen können. Während der Unfallaufnahme musste die Straße in beide Richtungen gesperrt werden.

Nach ersten Erkenntnissen soll der 700-PS-starke Wagen erst eine Woche alt gewesen sein. Scheinbar hatte sich der 32-jährige Fahrer das Auto von einem Freund geliehen, heißt es. Warum er genau die Kontrolle verloren hatte, ist noch unklar. Laut Medienberichten geht die Polizei allerdings davon aus, dass die nasse Fahrbahn zu rutschig war.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal