t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalHamburg

"& Julia" in Hamburg: Broadway-Musical startet im Stage Operettenhaus


Neues Broadway-Musical kommt in den Norden

Von t-online, dpa
20.11.2023Lesedauer: 1 Min.
"& Julia" auf dem Broadway in New York (Archivbild): Bald soll das Musical auch nach Hamburg kommen.Vergrößern des Bildes"& Julia" auf dem Broadway in New York (Archivbild): Bald soll das Musical auch nach Hamburg kommen. (Quelle: andjulietbroadway.com)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Was wäre, wenn Julia sich nach Romeos Tod nicht umgebracht hätte? Das will das Popmusical "& Julia" beantworten. Im Herbst 2024 kommt der Broadway-Hit nach Hamburg.

Das Popmusical "& Julia" kommt im Herbst 2024 nach Deutschland und wird im Stage Operettenhaus in Hamburg uraufgeführt. Die Geschichte basiert auf der Frage, was passiert wäre, wenn Julia sich für das Leben entschieden hätte, anstatt mit Romeo zu sterben.

Das Musical wurde 2019 im Londoner West End uraufgeführt und läuft seit Ende 2022 am Broadway in New York. Es enthält weltweit bekannte Nummer-1-Hits wie "Roar" von Katy Perry, "Can't Stop The Feeling" von Justin Timberlake und "Perfect" von Pink. Die Dialoge werden ins Deutsche übersetzt, die Songs bleiben aber auf Englisch.

Empfohlener externer Inhalt
Youtube

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Youtube-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Youtube-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

"Tanz der Vampire" wird abgelöst

Stage-Geschäftsführerin Uschi Neuss zeigte sich gegenüber der Deutschen Presse-Agentur begeistert: "Ich bin schon lange nicht mehr so gut unterhalten aus einem Theater gegangen wie nach diesem Musical! & Julia' ist ebenso intelligent wie witzig."

Das Musical wird zum ersten Mal außerhalb des englischsprachigen Raums aufgeführt und soll damit das aktuelle Stück "Tanz der Vampire" ablösen.

Transparenzhinweis
  • Dieser Text wurde mit maschineller Unterstützung erstellt und redaktionell geprüft. Wir freuen uns über Hinweise an t-online@stroeer.de.
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website