t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalHamburg

Weihnachtsmarkt in Hamburg: Wie teuer Glühwein auf dem Rathausmarkt ist


So teuer ist der Glühwein auf dem Rathausmarkt

Von t-online, nh

30.11.2023Lesedauer: 2 Min.
Menschen laufen über den Weihnachtsmarkt am Rathausmarkt: Hier lassen die Besucherinnen und Besucher viel Geld.Vergrößern des BildesMenschen laufen über den Weihnachtsmarkt am Rathausmarkt: Hier lassen die Besucherinnen und Besucher viel Geld. (Quelle: Nina Hoffmann)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Der Dezember beginnt und die Weihnachtsmärkte füllen sich. Doch wie teuer sind die Heißgetränke auf den besinnlichen Märkten mittlerweile?

Der "Historische Weihnachtsmarkt" auf dem Rathausmarkt in Hamburg ist Anfang dieser Woche eröffnet worden. Am Abend wird es dort bereits in der Woche voll – trotz gestiegener Preise. Denn ein Blick auf die Preistafeln zeigt: Wer hier schlemmen will, sollte einen prallen Geldbeutel dabei haben.

Die gefüllte Glühweintasse gibt es auf dem Markt für 4,50 Euro – genauso viel zahlt man auch für eine Bratwurst. Die Füllmengen der Tassen betragen jeweils etwa 200 Milliliter. Einen Schuss gibt's für zwei Euro dazu. Veranstalter Roncalli wirbt auf Tafeln mit der hohen Qualität des Glühweins. Demnach handele es sich um Bio-Glühwein, der exklusiv für den Weihnachtsmarkt am Rathausmarkt, gemeinsam mit Pfälzer Winzern, kreiert worden sei.

Von Bio-Heidelbeerglühwein bis Bratapfelpunsch

Am Stand für Feuerzangenbowle wird zudem Bio-Heidelbeerglühwein für 5,50 Euro ohne Schuss angeboten.

Doch nicht jedem gelüstet es nach Glühwein. Daher hat der Weihnachtsmarkt auch allerlei weitere Heißgetränke im Angebot. So zum Beispiel Bratapfelpunsch (5,50 Euro), heißen Kakao mit Amaretto (7 Euro), Eierpunsch mit Sahne (7 Euro) oder auch Kinderpunsch (4 Euro). All diese Getränkepreise beziehen sich ebenfalls auf Füllmengen von jeweils 200 Millilitern. Für das Tassenpfand muss man drei Euro über den Tresen reichen. Kartenzahlung ist bei den Getränkeständen nicht möglich.

Diese Highlights erwarten Kinder

Insgesamt setzt sich der Roncalli-Weihnachtsmarkt aus 80 Ständen zusammen. Geboten werden zahlreiche Stände mit Essen, Getränken und Kunsthandwerk. Highlights für Kinder: ein Pferdekarussell aus dem Jahr 1927 und der fliegende Weihnachtsmann. Nach drei Jahren ist der große Schlitten erstmals wieder auf dem Rathausmarkt zu sehen.

Geöffnet ist der Markt täglich von 11 bis 21 Uhr.

Verwendete Quellen
  • hamburg.de: "Weihnachtsmarkt auf dem Rathausmarkt"
  • Eigene Recherche
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website