t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalHamburg

Hamburg: Asklepios-Gründer Bernard große Broermann mit 80 Jahren gestorben


Asklepios-Gründer
Klinik-Milliardär Bernard große Broermann ist tot

Von t-online, fbo

27.02.2024Lesedauer: 2 Min.
Bernard große Broermann: Der Gründer der Asklepios-Kliniken ist mit 80 Jahren verstorben.Vergrößern des BildesBernard große Broermann: Der Gründer der Asklepios-Kliniken ist mit 80 Jahren verstorben. (Quelle: Mark Sandten/FUNKE Foto Service/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Die Asklepios-Kliniken trauern um ihren Gründer Bernard große Broermann. Der Unternehmer, der zu den reichsten Deutschen zählte, ist mit 80 Jahren verstorben.

Bernard große Broermann ist am 25. Februar verstorben, teilte die Asklepios-Kliniken-Gruppe am Dienstag mit. Er wurde 80 Jahre alt. "Wir trauern mit der Familie von Dr. Bernard große Broermann, der wir im Namen des Unternehmens und aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unser tiefstes Mitgefühl und aufrichtiges Beileid aussprechen", sagte CEO Joachim Gemmel.

Große Broermann habe die Asklepios-Kliniken seit ihrer Gründung 1985 zu einem der führenden Gesundheitsanbieter Deutschlands gemacht. "Mit seiner Vision und seinem unternehmerischen Wirken hat er nicht nur die Asklepios Gruppe, sondern die gesamte Gesundheitsbranche in Deutschland über Jahrzehnte entscheidend geprägt", sagte Gemmel. Man verliere "eine herausragende Persönlichkeit und einen großartigen Menschen".

Bernard große Broermann kaufte 2014 das Hotel Atlantic

Bernard große Broermann wurde am 20. November 1943 in Damme in Niedersachsen geboren. Zunächst studierte er Medizin und Chemie bis zum Vorexamen und wechselte später zu den Fächern Betriebswirtschaftslehre und Rechtswissenschaften. 1970 wurde er zum Doktor promoviert. Nach einer Episode als Rechtsanwalt und Wirtschaftsprüfer gründete große Broermann gemeinsam mit dem Chirurgen Lutz Mario Helmig die Asklepios-Kliniken, die ihren Stammsitz in Hamburg haben.

Mittlerweile versorgt die Gruppe nach eigenen Angaben in rund 170 Einrichtungen mehr als 3,5 Millionen Patientinnen und Patienten pro Jahr. Mehr als 68.000 Menschen arbeiten für das Unternehmen.

Das "Manager Magazin" listete Bernard große Broermann, der zuletzt im Taunus lebte, 2023 auf Platz 78 der reichsten Deutschen. Sein Vermögen wurde auf drei Milliarden Euro geschätzt. Neben den Asklepios-Kliniken war große Broermann auch als Hotelier erfolgreich: So übernahm er Ende 2014 mit seiner Dr. Broermann Hotels & Residences GmbH das berühmte Hamburger Hotel Atlantic.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website