t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalHamburg

Hamburg: Ausflug an Ostern – der Wildpark Eekholt lohnt sich für Familien


Eine Stunde von Hamburg entfernt
Dieses Ausflugsziel lockt Familien mit süßen Tieren


29.03.2024Lesedauer: 2 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.
imago images 0372228471Vergrößern des Bildes
Otterfamilie stapelt sich im Sand (Symbolfoto): Auch im Wildpark Eekholt sind Otter zu sehen. (Quelle: IMAGO/Julia Cumes/imago-images-bilder)

Noch nichts vor während der Ostertage? Dann lohnt sich vielleicht ein spontaner Ausflug zum Wildpark Eekholt.

Wölfe, Seeadler, Luchse, Fischotter, Dachse und noch viele weitere Wildtiere lassen sich im Wildpark Eekholt beobachten. Dort steht nicht nur die Faszination an der Tierwelt auf dem Plan – sondern auch das Lernen. Ein Besuch rund um die Ostertage lohnt sich besonders für Familien.

Der Wildpark Eekholt liegt westlich von Bad Segeberg am Nordrand des Segeberger Forstes. Ziel des Parks sei es, Kinder, Jugendliche und Erwachsene "nachhaltig für die Umwelt zu sensibilisieren", heißt es auf der Webseite.

Mehr als 700 Wildtiere zu beobachten

Beherbergt werden auf der rund 67 Hektar großen Fläche vor allem heimische Wildtiere – insgesamt mehr als 700. Darunter 100 verschiedene Arten. Der Wildpark ist vom Land Schleswig-Holstein als Bildungseinrichtung für Nachhaltigkeit zertifiziert worden. Kinder und Jugendliche können dort Tieren begegnen, aber auch ihre Sinne neu entdecken, verspricht das Team des Wildparks online.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Angedockt an den Park ist eine Pflegestation für Vögel. Seit fast 50 Jahren päppeln die Tierpflegerinnen und -pfleger erkrankte und verletzte Wildvögel auf.

Viel Zuspruch erhält der Park auch in den Google-Rezensionen. Bei rund 9.000 Bewertungen haben die Besucherinnen und Besucher im Schnitt 4,7 von 5 Sternen vergeben. "Ein sehr schöner Ort zum Spazierengehen und um die Natur zu genießen. Viele Tiere sind zu sehen. Es gibt Spielplätze und mehrere Grillecken", lobt jemand und vergibt die volle Punktezahl. Ein anderer Besucher schreibt: "Für uns der schönste Wildpark in der Umgebung. Sehr liebevoll am Kunden und den Tieren orientiert."

So hoch sind die Eintrittspreise

Für sein Engagement in der Region hat der Wildpark Eekholt bereits mehrere Preise erhalten. So ist er etwa zuletzt 2019 mit dem Metropolitaner Award ausgezeichnet worden.

Wer Lust hat, den Wildtieren im Norden Hamburgs einen Besuch abzustatten, erreicht den Park am besten mit dem Auto. Aus Hamburg benötigt man etwa eine Stunde Anfahrtszeit. Eintritt kostet für Erwachsene 13,50 Euro. Für Kinder zwischen vier und 16 Jahren müssen 11,50 Euro bezahlt werden. Jüngere Kinder gelangen kostenlos in den Wildpark.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website