t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalHamburg

Wetter in Hamburg: Startet an Ostern der Frühling? Experten geben Prognose


Hamburg-Wetter
20-Grad-Marke in Sicht: Startet der Frühling zu Ostern?

Von t-online, kg

Aktualisiert am 26.03.2024Lesedauer: 1 Min.
imago images 0418338983Vergrößern des BildesDer Frühling kommt nach Hamburg: Pünktlich blühen die Kirschblüten (Archivbild). (Quelle: IMAGO/Kerstin Bittner/imago)
Auf WhatsApp teilen

Nach einem ungemütlichen Wochenende mit Regen und Hagelschauern schaut ganz Hamburg auf die Prognose für Ostern.

Gute Nachrichten für Hamburg: Ostern fällt in diesem Jahr nicht ins Wasser. Und auch die ungemütlich tiefen Temperaturen sind zumindest für das kommende, lange Wochenende abgemeldet, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) ankündigt. Allerdings gibt es auch weniger gute Nachrichten.

So müssen sich die Menschen im Nordwesten Deutschlands auf Regen und Schauer am Karfreitag einstellen, berichtet der Deutsche Wetterdienst. Auch nachts gebe es "gebietsweise Regen". Die Temperaturen liegen bei 10 bis 15 Grad.

20-Grad-Marke wird wohl nicht geknackt

Am Ostersamstag kann sich Deutschland über deutlich steigende Temperaturen freuen. Der Norden allerdings muss sich weiterhin auf Schauer und am Abend sogar auf mögliche Gewitter einstellen, prognostiziert der DWD. Allerdings seien immer wieder Auflockerungen und sonnige Abschnitte möglich. Die Temperaturen steigen, auch im Norden, auf 15 bis 20 Grad. "Im Bergland und im Norden des Landes werden die 20 Grad voraussichtlich nicht erreicht", erklärt der DWD-Experte Markus Übel dem Abendblatt. Im übrigen Deutschland würden sogar bis zu 24 Grad erwartet.

Der Ostersonntag wird beständiger, allerdings bleiben die Temperaturen bei 12 bis 16 Grad eher frisch. Die Tiefwerte in der Nacht sinken auf drei Grad. Der Ostermontag startet sonnig, die Höchstwerte liegen weiterhin bei 16 Grad. Vom Südwesten Deutschlands zieht aber wieder Regen heran. Und: Die langfristige Prognose sei zwar unbeständig, schreibt der DWD. Allerdings gebe es zeitweiligen Niederschläge in der Wochenmitte. Und es werde kühler. Also legt der Frühling nur einen kurzen Stopp in Hamburg ein.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website