t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalHamburg

Wetter in Hamburg: Erst 30 Grad – dann drohen Gewitter im Norden


Wetter in Hamburg
Erst 30 Grad, dann drohen "kräftige Gewitter"

Von t-online, nh

08.07.2024Lesedauer: 1 Min.
imago images 141970303Vergrößern des BildesBlitz über Hamburg (Archivfoto): In der Hansestadt drohen Unwetter. (Quelle: Roy Jankowski via www.imago-images.de/imago)
Auf WhatsApp teilen

Das Wetter im Norden bleibt wechselhaft. Immerhin: In Hamburg wird es kurzzeitig sommerlich warm.

Teils sommerlich warm wird es in dieser Woche in Hamburg – sogar die 30-Grad-Marke könnte geknackt werden. Von langer Dauer sind die aufkommenden Sommergefühle jedoch nicht. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) kündigt erneut heftige Gewitter an.

Im heutigen Tagesverlauf klettern die Temperaturen auf bis zu 24 Grad. Lange freundliche Abschnitte sind möglich, vereinzelt könnte es jedoch auch zu Schauern und Gewittern kommen. Denn: "Ein Tiefausläufer schwenkt heute von der Nordsee über Schleswig-Holstein und Hamburg ostwärts", heißt es auf der Webseite des DWD. Kurz darauf profitiere der Norden von "leichtem Zwischenhocheinfluss". Konkret bedeutet das: Es wird wärmer.

Kräftige Gewitter drohen am Mittwoch

Am morgigen Dienstag kratzen die Höchstwerte in Hamburg an der 30-Grad-Marke. Am Himmel zeigt sich ein Sonne-Wolken-Mix. Bereits in der Nacht zu Mittwoch könnten dann die ersten Schauer über Hamburg und Schleswig-Holstein fegen.

Kräftige Gewitter können sich dann am Mittwoch über dem Norden Deutschlands entladen. Hinzu kommen Schauer, die von West nach Ost ziehen. Höchstwerte erreichen an der Elbe 27 Grad.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website