t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalHamburg

Hamburg: Täter nach Mordversuch zu mehr als sechs Jahren Haft verurteilt


Täter nach Mordversuch zu mehr als sechs Jahren Haft verurteilt

Von dpa
Aktualisiert am 04.03.2022Lesedauer: 1 Min.
Figur der Gerechtigkeit mit Waage steht im Rathaus in Hamburg (Symbolbild): Bei einem Streit hatte der Angeklagte seinem Kontrahenten die Verletzung zugefügt.Vergrößern des BildesFigur der Gerechtigkeit mit Waage steht im Rathaus in Hamburg (Symbolbild): Bei einem Streit hatte der Angeklagte seinem Kontrahenten die Verletzung zugefügt. (Quelle: Winfried Rothermel/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

"Es tut mir leid": Die Worte eines 54-Jährigen, der in Hamburg wegen eines Mordversuches vor Gericht stand. Erst wenige Wochen vor der Tat wurde er aus der Haft entlassen. Nun muss er wieder ins Gefängnis.

In einem Prozess um einen beinahe tödlichen Messerstich auf einen 36-Jährigen in Hamburg-Barmbek ist der Hauptangeklagte zu einer Freiheitsstrafe von sechseinhalb Jahren verurteilt worden.

Das Landgericht sah es am Freitag als erwiesen an, dass sich der 54-Jährige des Mordversuchs und der gefährlichen Körperverletzung schuldig gemacht hatte. Ein zunächst wegen Beihilfe angeklagter 34-Jähriger wurde nach Angaben des Gerichts freigesprochen.

Opfer verliert Niere bei Notoperation

Der 54-Jährige hatte sich im Prozess weitgehend geständig gezeigt. "Es tut mir leid, dass es so weit kommen musste, dass er so schwer verletzt wurde durch meine Handlungen", hatte er gesagt.

Bei einem Streit am U- und S-Bahnhof Barmbek am Mittag des 13. Juli vergangenen Jahres verletzte der Angeklagte seinen Kontrahenten lebensgefährlich. Das Opfer konnte durch eine Notoperation gerettet werden, verlor aber eine Niere. Der nun Verurteilte war erst drei Wochen vor der Tat aus einer mehrmonatigen Untersuchungshaft entlassen worden.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website