t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalHannover

Hannover 96: Zwei Paare lassen sich im Stadion trauen


Erste Paare lassen sich im Stadion von Hannover 96 trauen

Von dpa
Aktualisiert am 12.09.2023Lesedauer: 1 Min.
Trauung im Stadion: Das Brautpaar steht in der Heinz von Heiden Arena, dem Stadion von Fußball-Zweitligist Hannover 96.Vergrößern des BildesHochzeit im Stadion: Das Brautpaar steht in der Heinz von Heiden Arena, dem Stadion von Fußball-Zweitligist Hannover 96. (Quelle: Moritz Frankenberg/dpa-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Das Jawort im Fußballstadion, wo sonst der Ball rollt: Erstmals haben sich zwei Paare in der Heinz von Heiden Arena in Hannover trauen lassen.

In Hannover ist es neuerdings auch möglich, sich im Stadion trauen zu lassen: Die Stadt hat am Dienstag einen Pilot-Tag für Trauungen angeboten. Zwei Paare ließen sich an diesem Tag trauen. Wegen des Wetters erfolgten die Zeremonien allerdings nicht wie geplant am Spielfeldrand, sondern in der Business-Lounge – immerhin mit Blick ins Stadion. Für die Fotos ging es dann später noch ans Spielfeld, der Regen hatte zwischendurch aufgehört.

Stadion von Hannover 96: 2024 sind dort 25 Trauungen möglich

"Wir gehen Hand in Hand" ist ein Gelöbnis im Standesamt, traditionell aber auch ein gesungenes Versprechen im Stadion von Hannover. Mit einer Trauung in der Heinz von Heiden Arena komme beides zusammen, teilte ein Sprecher der Stadt mit. "Ob nun 49.000 begeisterte Fußballfans oder 30 jubelnde Hochzeitsgäste – es wird in jedem Fall unvergesslich", hatte Jeannine Imsirovic, Leiterin von Hannover 96 Eventmanagement, vorab erklärt.

Von 2024 an sollen rund 25 Trauungen pro Jahr im hannoverschen Stadion möglich sein. Dann können Fußballfans nicht nur "Ja" zu ihrem Verein sagen, sondern auch zu ihrer Liebsten oder ihrem Liebsten.

Auch im Bremer Fußballstadion hatte es in der vergangenen Woche die erste Trauung gegeben. Ein Paar hatte sich in der Loge 80 im Weserstadion feierlich das Jawort gegeben. Beide seien natürlich große Werder-Fans, hatte Hans-Jörg Otto, Geschäftsführer des Bremer Stadions, betont.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website