Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

Karlsruhe: 26-Jähriger kollidiert frontal mit Linienbus – tot

Schwerer Unfall bei Karlsruhe  

26-Jähriger kollidiert frontal mit Linienbus – tot

30.08.2021, 09:05 Uhr | t-online

Karlsruhe: 26-Jähriger kollidiert frontal mit Linienbus – tot. Großaufgebot an Rettungskräften: Am späten Sonntagabend ist es bei Karlsruhe zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.  (Quelle: imago images/HMB-Media)

Großaufgebot an Rettungskräften: Am späten Sonntagabend ist es bei Karlsruhe zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. (Quelle: HMB-Media/imago images)

Bei einem Verkehrsunfall bei Karlsruhe ist ein junger Autofahrer ums Leben gekommen. Er kollidierte mit einem Linienbus. Der Busfahrer wurde schwer verletzt.

Am späten Sonntagabend gegen 23.30 Uhr ist es bei Karlsruhe zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Das Unglück ereignete sich auf der Strecke zwischen Hohenwettersbach und Wolfartsweier, wie die Polizei berichtet.

Ein 26-jähriger Fahrer eines BMW befuhr die K9652. In einer Rechtskurve kam er vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern und prallte frontal in einen entgegenkommenden Linienbus. Der Fahrer des BMW wurde durch den Aufprall so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb. Der 44-jährige Busfahrer wurde durch den Unfall schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt.

Die Strecke musste zur Unfallaufnahme und Reinigung der Fahrbahn voll gesperrt werden. Die Aufräumarbeiten dauerten auch noch bis in den Morgen hinein an.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: