Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

Streit um Parkplatz endet mit Messerstichen: Vier Verletzte

Karlsruhe  

Streit um Parkplatz endet mit Messerstichen: Vier Verletzte

15.10.2021, 00:22 Uhr | dpa

Streit um Parkplatz endet mit Messerstichen: Vier Verletzte. Polizistin

Eine Polizistin steht vor einem Streifenwagen. Foto: David Inderlied/dpa/Illustration (Quelle: dpa)

Ein Streit um Parkplätze in Hagen hat in einer Schlägerei und Messerstecherei geendet. Vier Männer im Alter von 29, 40, 30 und 42 Jahren wurden leicht verletzt und kamen in ein Krankenhaus, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag berichteten. Der 30-Jährige erlitt Schnittverletzungen. Den Angaben zufolge ging die Auseinandersetzung am Donnerstagabend um die Parksituation von den vier Männern aus, die aus zwei benachbarten Familien kamen. Sie endete in einer Schlägerei mit rund 20 Menschen, bei der ein Messer gezückt wurde.

Beamte bildeten eine Polizeikette, um die Parteien voneinander zu trennen und die "Tumultlage" unter Kontrolle zu bringen, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft am Freitag. Polizisten nahmen zwei Hauptbeteiligte vorläufig fest und stellten ein Küchenmesser sicher.

Weil einer der an dem Streit Beteiligten als Polizeivollzugsbeamter in Hagen arbeite, habe die Polizei in Wuppertal die Ermittlungen übernommen. Weitere Details waren am Freitag zunächst noch unklar.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: