• Home
  • Regional
  • Kiel
  • 27 neue Corona-Infektionen in Schleswig-Holstein


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSeil gerissen: Junge Kletterin stirbtSymbolbild für ein VideoScholz ermahnt Journalisten Symbolbild für einen TextBäckereigroßhändler planen FusionSymbolbild für einen Text"Kleiner Nick"-Schöpfer Sempé ist totSymbolbild für einen TextKölner Europapokal-Gegner steht festSymbolbild für einen TextNBA vergibt Rückennummer 6 nicht mehrSymbolbild für ein VideoProtz in Katar: Die WM-Stadien von innenSymbolbild für einen TextTommy Lee sorgt mit Penisbild für WirbelSymbolbild für einen TextPSG droht DFB-Duo wohl mit DegradierungSymbolbild für einen TextFrau vergewaltigt – Polizei zeigt BildSymbolbild für einen TextNach Mord: 20 Männer attackieren PolizeiSymbolbild für einen Watson TeaserErotik-Drama erntet heftige KritikSymbolbild für einen TextKaum zu glauben: Dieses Casino ist gratis

27 neue Corona-Infektionen in Schleswig-Holstein

Von dpa
04.08.2020Lesedauer: 1 Min.
Eine Laborantin bereitet Corona-Proben für die Analyse vor
Eine Laborantin bereitet Corona-Proben für die weitere Analyse vor. (Quelle: Sven Hoppe/dpa/Archiv/Symbolbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In Schleswig-Holstein hat sich die Zahl der offiziell erfassten Coronavirus-Infektionen innerhalb eines Tages um 27 Fälle auf 3494 erhöht. Wie die Landesregierung auf ihrer Homepage mit Stand Montagabend berichtete, lag die Zahl der im Zusammenhang mit dem Virus Gestorbenen weiterhin bei 156. Im Kreis Stormarn wurden zwölf Neuinfektionen gemeldet.

Ein Kreissprecher erläuterte am Dienstag in Bad Oldesloe auf Nachfrage der Deutschen Presse-Agentur, übers Wochenende hätten sich einige Fälle angesammelt. Dazu gehöre auch eine Großfamilie aus dem Kosovo. Bei acht Familienmitgliedern, die von einer Kosovo-Reise zurückgekehrt seien, sei das neuartige Coronavirus festgestellt worden. Sie seien in Quarantäne. Mögliche Kontaktpersonen versuche das örtliche Gesundheitsamt zu ermitteln. Insgesamt seien derzeit Reiserückkehrer ein Problem.

Rund 3100 der seit Beginn der Pandemie in Schleswig-Holstein nachweislich mit dem Virus Sars-CoV-2 Infizierten gelten inzwischen als genesen. In Krankenhäusern wurden zuletzt 20 Erkrankte behandelt.

Tagesaktuelle Zahlen der Kreise fließen am Folgetag in die Gesamtzahl der Landesregierung mit ein.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen
Bad OldesloeCoronavirusDeutsche Presse-AgenturHolstein KielKosovo

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website