• Home
  • Regional
  • Kiel
  • Kiel: M√∂bel H√∂ffner hat wohl gegen Umweltauflagen versto√üen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f√ľr einen TextUnwetter hinterlassen Sch√§denSymbolbild f√ľr einen TextS√∂hne besuchen Becker im Gef√§ngnisSymbolbild f√ľr ein Video2.000 Jahre alte Schildkr√∂te ausgegrabenSymbolbild f√ľr einen TextDeutsche verbrauchen weniger GasSymbolbild f√ľr einen TextJan Ullrich emotional wegen ARD-DokuSymbolbild f√ľr einen TextLudowig-Tochter zeigt sich im BikiniSymbolbild f√ľr einen TextScholz: Kaliningrad-Transit deeskalierenSymbolbild f√ľr ein VideoNuklear-Hotel soll jahrelang fliegenSymbolbild f√ľr einen TextVerstappen gegen Sperre f√ľr F1-LegendeSymbolbild f√ľr einen TextFinanzbericht: Queen muss sparenSymbolbild f√ľr einen TextEinziges Spa√übad von Sylt muss schlie√üenSymbolbild f√ľr einen Watson TeaserBecker bekommt erfreulichen Knast-BesuchSymbolbild f√ľr einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Möbel Höffner hat wohl gegen Umweltauflagen verstoßen

Von t-online
Aktualisiert am 23.01.2021Lesedauer: 1 Min.
Fahnen vor einer Filiale von Möbel Höffner (Archivbild): Beim Bau der Filiale in Kiel hat Höffner wohl gegen Umweltauflagen verstoßen.
Fahnen vor einer Filiale von Möbel Höffner (Archivbild): Beim Bau der Filiale in Kiel hat Höffner wohl gegen Umweltauflagen verstoßen. (Quelle: Schöning/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Das Möbelhaus Höffner hat beim Bau seiner Filiale in Kiel offenbar gegen Naturschutzauflagen verstoßen und zu viel abgeholzt. Die Stadtratsfraktionen fordern Aufklärung.

Beim Bau seiner neuen Filiale am Westring in Kiel hat das Möbelunternehmen Höffner wohl gegen Umweltauflagen verstoßen. Das berichtet der NDR. An den sogenannten Ausgleichsflächen um die Baustellen herum sei mehr abgeholzt worden als erlaubt.

Im Jahr 2014 hatten sich die Kieler in einem B√ľrgerentscheid f√ľr den Bau des M√∂belhauses ausgesprochen ‚Äď unter der Bedingung, dass es solche Ausgleichsfl√§chen gibt. Sie sollen einen R√ľckzugsort f√ľr Tiere und Insekten bieten.

Nun hat die Stadt ein Bußgeldverfahren wegen Verstoßes gegen das Artenschutzgesetz eingeleitet. Es wird derzeit weiter gebaut, auf den Ausgleichsflächen darf aber vorerst nichts passieren. Am 5. August soll das Möbelhaus planmäßig eröffnen.

Kritik aus dem Rathaus

Unterdessen werden aus dem Rathaus Stimmen laut, die Aufkl√§rung fordern. Marcel Schmidt von der SSW-Fraktion im Stadtrat kritisiert, dass die Fraktionen vor der Einleitung des Bu√ügeldverfahrens nicht √ľber den Versto√ü gegen die Umweltauflagen informiert worden seien. "Verst√∂√üe gegen Umweltauflagen sind bei der Historie dieses f√ľr viele Kieler*innen sehr sensiblen Themas kein lapidarer Vorgang", so Schmidt in einer Stellungnahme. "Wir m√ľssen jetzt aufpassen, dass es H√∂ffner nicht gelingt, Verwaltung und Politik gegeneinander auszuspielen." Daf√ľr brauche man einen l√ľckenlosen Informationsfluss.

Auch die FDP-Fraktion nahm Stellung: "Die Stadtverwaltung und das Unternehmen H√∂ffner m√ľssen √ľber die Vorg√§nge umfangreich informieren und dem Bauausschuss und dem Innen- und Umweltausschuss schnellstm√∂glich √ľber den Umfang der Zerst√∂rung und die offenbar vorgefallenen Verletzungen von Naturschutzauflagen berichten", hei√üt es auf der Website.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Arbeitslosenzahlen wegen Ukraine-Gefl√ľchteten gestiegen

t-online - Nachrichten f√ľr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website