Sie sind hier: Home > Regional > Kiel >

Grünen-Politikerin Bohn will wieder als Ärztin arbeiten

Kiel  

Grünen-Politikerin Bohn will wieder als Ärztin arbeiten

06.12.2021, 18:03 Uhr | dpa

Grünen-Politikerin Bohn will wieder als Ärztin arbeiten. Grünen-Fraktion

Das Logo der Fraktion von Bündnis90/Die Grünen im Deutschen Bundestag. Foto: Michael Kappeler/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Die parlamentarische Geschäftsführerin der Grünen, Marret Bohn, kandidiert an diesem Wochenende nicht erneut für die Landesliste ihrer Partei zur Landtagswahl in Schleswig-Holstein am 8. Mai nächsten Jahres. "Während der Corona-Pandemie habe ich entschieden, dass ich wieder als Ärztin arbeiten möchte", erklärte die 57-Jährige am Montag laut Mitteilung ihrer Fraktion. Dort ist die auf Föhr geborene Bohn auch sozial- und gesundheitspolitische Sprecherin. Sie ist Internistin und Sozialmedizinerin. Dem Landtag gehört Bohn seit 2009 an.

"Etwas mehr als zehn Jahre habe ich mit vollem Elan Sozial- und Gesundheitspolitik für meine Partei gestalten dürfen und die Fraktion als parlamentarische Geschäftsführerin vertreten", erläuterte sie. "Ob es um den Neubau des UKSH, die Aufstockung der Krankenhausfinanzierung, den Aufbau von Frauenmilchbanken oder den Neubau von Frauenhäusern, Schulgeldfreiheit für Pflege- oder Gesundheitsfachberufe oder andere soziale Projekte ging: Das Fundament meiner politischen Arbeit ist immer meine berufliche Erfahrung als Krankenhausärztin und Sozialmedizinerin gewesen."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: