t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalKiel

THW Kiel feiert 31:25-Erfolg beim HBW Balingen Weilstetten


Balingen
THW Kiel feiert 31:25-Erfolg beim HBW Balingen Weilstetten

Von dpa
06.03.2022Lesedauer: 1 Min.
HandballVergrößern des BildesEin Spieler hält einen Handball mit dem Fuß fest. (Quelle: Andreas Gora/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)
Auf WhatsApp teilen

Handball-Bundesligist THW Kiel hat den 18. Saisonsieg gefeiert. Der Rekordmeister setze sich am Sonntag mit einiger Mühe 31:25 (12:10) beim Tabellenvorletzten HBW Balingen-Weilstetten durch. Sander Sagosen und Magnus Landin waren mit jeweils sechs Toren die besten Werfer der Kieler, die weiterhin auf dem zweiten Platz stehen. Für die Schwaben war Vladan Lipovina siebenmal erfolgreich.

Die wegen zahlreicher Corona-Fälle nur mit zehn Feldspielern angetretenen Balinger machten ihre Sache zunächst sehr gut. Vor allem HBW-Schlussmann Mario Ruminsky zeigte starke Paraden. Der THW, bei dem bis auf Torhüter Niklas Landin (Blinddarm-Operation) alle erkrankten und verletzten Spieler zurückgekehrt waren, tat sich schwer. Erst gegen Ende der ersten Halbzeit setzten sich die Norddeutschen etwas ab. Bis zum 16:18 (41. Minute) hielt Balingen mit. Dann wurde der Kräfteverschleiß aber doch zu groß, und die spielerische Klasse der Kieler setzte sich durch.

Da das Champions-League-Spiel des THW gegen den belarussischen Meister HC Brest von der Europäischen Handballföderation (EHF) bereits abgesagt worden ist, hat Trainer Filip Jicha jetzt eine Woche Zeit, seine Mannschaft auf das wichtige Heimspiel am nächsten Sonntag (13.40 Uhr/Sky und N3) gegen die Füchse Berlin vorzubereiten.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website