• Home
  • Regional
  • Kiel
  • Kristina Herbst soll neue Landtagspr├Ąsidentin in Kiel werden


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextGasspeicher reichen f├╝r "ein bis zwei Monate"Symbolbild f├╝r einen TextT├╝rkei: Inflation steigt auf 78,6 ProzentSymbolbild f├╝r einen TextDax legt zum Wochenstart zuSymbolbild f├╝r einen TextFC Bayern bietet f├╝r SturmtalentSymbolbild f├╝r einen TextUS-Polizei erschie├čt AfroamerikanerSymbolbild f├╝r ein Video40 Fahrg├Ąste aus Sessellift gerettetSymbolbild f├╝r einen TextDeutscher Trainer geht nach RusslandSymbolbild f├╝r einen TextGeldstrafe f├╝r Tennis-Streith├ĄhneSymbolbild f├╝r einen TextAmazon Prime jetzt einfacher zu k├╝ndigenSymbolbild f├╝r einen TextPeer Kusmagk spricht ├╝ber AlkoholsuchtSymbolbild f├╝r einen TextTeenager stirbt bei Kayak-UnfallSymbolbild f├╝r einen Watson Teaser"Anne Will": G├Ąste geraten aneinanderSymbolbild f├╝r einen TextSo beugen Sie Geheimratsecken vor

Kristina Herbst soll neue Landtagspr├Ąsidentin in Kiel werden

Von dpa
24.05.2022Lesedauer: 2 Min.
Kristina Herbst
Kristina Herbst (CDU), aufgenommen vor dem Kieler Landtag. (Quelle: Daniel Reinhardt/dpa/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die CDU-Abgeordnete Kristina Herbst soll neue Landtagspr├Ąsidentin in Schleswig-Holstein werden. Ihre Fraktion nominierte die 44-J├Ąhrige am Dienstag f├╝r das Amt. Herbst erhielt 30 Ja-Stimmen. Es gab eine Nein-Stimme und keine Enthaltung. Im neuen Landtag kommt die Fraktion der Christdemokraten insgesamt auf 34 der 69 Sitze im Parlament.

Die Diplom-Kauffrau arbeitet seit 2006 im Kieler Politikbetrieb. Seit 2017 ist sie Staatssekret├Ąrin im Ministerium f├╝r Inneres, l├Ąndliche R├Ąume, Integration und Gleichstellung. Zur Landtagswahl am 8. Mai trat sie im Wahlkreis Kiel-West an. Sie unterlag zwar Anna Langsch von den Gr├╝nen, zog aber ├╝ber die Landesliste in das Parlament ein.

Der CDU-Fraktionsvorsitzende Tobias Koch sagte, Herbst verf├╝ge ├╝ber alle Eigenschaften, die f├╝r dieses herausgehobene Amt erforderlich seien. Sie habe umfangreiche Erfahrung, um die Landtagsverwaltung mit ihren mehr als 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu f├╝hren. Zugleich werde sie mit ihrem zugewandten und sympathischen Auftreten den Landtag exzellent repr├Ąsentieren.

Herbst soll in der konstituierenden Sitzung des Landtags am 7. Juni gew├Ąhlt werden. Traditionell steht der gr├Â├čten Fraktion das Vorschlagsrecht zu.

Der scheidende Landtagspr├Ąsident Klaus Schlie (CDU) hatte das Amt seit 2012 inne. Zur Landtagswahl war der fr├╝here Innenminister aber nicht mehr angetreten. Im vergangenen Jahr war bekanntgeworden, dass er an Krebs erkrankt ist. Im Fr├╝hjahr hatte der 68-J├Ąhrige daher auch seine Amtsgesch├Ąfte zeitweise ruhen lassen.

Laut Gesch├Ąftsordnung f├╝hrt der Landtagspr├Ąsident die Gesch├Ąfte des Parlaments und vertritt den Landtag als oberster Repr├Ąsentant nach au├čen. Zudem beruft er die Sitzungen ein und leitet sie abwechselnd mit seinen Stellvertretern. In der zur├╝ckliegenden Wahlperiode gab es in Schleswig-Holstein drei Landtagsvizepr├Ąsidentinnen. Bislang hat nur die SPD eine Kandidatin f├╝r einen der Posten nominiert. Bei den anderen Fraktionen steht das laut einer Landtagssprecherin noch aus.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Arbeitslosenzahlen wegen Ukraine-Gefl├╝chteten gestiegen
CDU

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website