t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalKöln

Kölner Sänger Pietro Lombardi isst nur noch einen Döner pro Tag


14 Kilo abgenommen
Pietro Lombardi: Nur noch ein Döner pro Tag

Von t-online, fe

05.01.2023Lesedauer: 1 Min.
imago images 154427513Vergrößern des BildesPietro Lombardi (Archivbild): Der Sänger isst gerne Döner. (Quelle: IMAGO/Christoph Hardt)
Auf WhatsApp teilen

Der Kult-Kölner Pietro Lombardi ist für skurrile Ansichten bekannt. Sein neuer Diätplan ist da keine Ausnahme.

Obwohl Pietro Lombardi als Sohn eines italienischen Vaters aufwuchs, schlägt sein kulinarisches Herz wohl für die türkisch-angehauchte Küche. Wie der Sänger nämlich in einem Interview mit der "Bild"-Zeitung verriet, habe er früher mehrere Döner pro Tag gegessen. Die Kebab-Schlemmerei zeigte aber irgendwann ihre Spuren: Bald wog Lombardi 106 Kilo, sogar einen kleinen Bauch trug ihm die würzige Verführung zu. Denn ein Döner hat immerhin zwischen 650 und 750 Kalorien!

Das aber gehört der Vergangenheit an. Inzwischen hat der DSDS-Juror nämlich 14 Kilo abgenommen - und seine Ernährung 'drastisch' umgestellt. Inzwischen, so Lombardi zur "Bild", esse er nur noch einen Döner am Tag. Dazu treibe er nun vermehrt Sport, damit die Kilos purzeln.

Mit Kraftsport gegen die Kilos

Hauptsächlich betreibt der 30-Jährige nach eigenen Angaben Kraftsport in seinem eigenen Home-Studio. Er hat sich aber auch in einer Sportart versucht, die man ihm so nicht zutrauen würde: Yoga. Seine schwangere Freundin Laura Maria Rypa betreibe Yoga, da wollte er es auch mal versuchen. Allerdings sei er dafür etwas zu hibbelig, gesteht er.

Wie viele Döner Lombardi früher am Tag gegessen hat, verrät der Sänger im Interview übrigens nicht. Ebenso bleibt auch die Frage offen, ob er seine Döner in einem der "Mangal"-Imbisse von Freund Lukas Podolski geordert hat.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website