• Home
  • Regional
  • K├Âln
  • K├Âln: Hofladen mitten in Ehrenfeld er├Âffnet ÔÇô mit Hilfe von B├╝rgeraktien


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextKoalition baut ├ľkoenergien massiv ausSymbolbild f├╝r einen TextItalien ruft D├╝rre-Notstand ausSymbolbild f├╝r einen TextVor EM-Start: DFB bangt um Top-SpielerinSymbolbild f├╝r ein VideoTschetschenen ver├Âffentlichen BotschaftSymbolbild f├╝r einen TextBarcelona mit Transfer-DoppelschlagSymbolbild f├╝r ein VideoUrlaubsflieger von Kampfjets abgefangenSymbolbild f├╝r einen TextAnja Reschke bekommt ARD-ShowSymbolbild f├╝r einen Text25 Grad warmer Fluss: Fische in GefahrSymbolbild f├╝r einen TextF├╝rstin Charl├Ęne zeigt sich im KrankenhausSymbolbild f├╝r einen TextTV-Star Anna Heiser wollte sich trennenSymbolbild f├╝r einen TextFrau gefilmt und begrabscht: Opfer gesuchtSymbolbild f├╝r einen Watson Teaser├ťberraschende G├Ąste auf Lindner-HochzeitSymbolbild f├╝r einen TextSo beugen Sie Geheimratsecken vor

Landwirt er├Âffnet Hofladen mitten in Ehrenfeld

Von Susanne Waechter

Aktualisiert am 12.10.2020Lesedauer: 3 Min.
Jochen Gro├č steht in der T├╝r seines Hofladens: Bei der Verwirklichung des Konzepts hat ihm die Regionalwert AG, eine B├╝rgeraktiengesellschaft, geholfen.
Jochen Gro├č steht in der T├╝r seines Hofladens: Bei der Verwirklichung des Konzepts hat ihm die Regionalwert AG, eine B├╝rgeraktiengesellschaft, geholfen. (Quelle: W├Ąchter)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In Hofl├Ąden k├Ânnen Bauern ihre Produkte frisch an ihre Kunden verkaufen. Nun hat in Ehrenfeld ein Landwirt einen Laden aufgemacht. Geholfen hat dabei eine besondere Form der B├╝rgerbeteiligung.

Jochen Gro├č ist eigentlich Landwirt. Sein Hof, den er streng nach Demeterregeln vor den Toren von K├Âln bewirtschaftet, hat keinen Hofladen ÔÇô zumindest keinen, der unmittelbar daran angeschlossen ist, wie ├╝blich. Sein Hofladen liegt im etwa 20 Kilometer entfernten K├Âln, genau genommen in der Sennefelderstra├če in Ehrenfeld, nur ein paar Meter von der trubeligen Venloer Stra├če entfernt.

Ein ungew├Âhnliches Modell, aber tragf├Ąhig, wie Gro├č sagt. Dreimal in der Woche steht er nun zus├Ątzlich als Verk├Ąufer neben seinen Aushilfskr├Ąften hinter der Theke. Ein Landwirt zum Anfassen. Das m├Âgen die Kunden, die ihn gerne ausfragen ├╝ber die Produkte und es sch├Ątzen, dass sie mehr ├╝ber die Produktionsweise der Landwirtschaft erfahren.

Unterst├╝tzung von Regionalwert AG

F├╝r das Vorhaben ben├Âtigte Gro├č finanzielle Mittel, die ihm jedoch fehlten, hatte er doch gerade erst den Hof in Pulheim gepachtet. Banken zeigen sich eher zur├╝ckhaltend, wenn es um landwirtschaftliche Unternehmen geht. Dann wurde er auf die Regionalwert AG Rheinland aufmerksam, eine B├╝rgeraktiengesellschaft, die genau solche Vorhaben wie seines erm├Âglichen. Mit den Einlagen von B├╝rgern.

Blick in den Hofladen: Dort werden regionale Produkte angeboten.
Blick in den Hofladen: Dort werden regionale Produkte angeboten. (Quelle: W├Ąchter)
ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Die Lage in Deutschland ist ein Skandal
Obdachloser in D├╝sseldorf: Immer mehr Menschen leben in Armut.


Auch die Regionalwert AG Rheinland ist noch recht jung. 2016 gegr├╝ndet, hat sie mittlerweile 27 Partnerbetriebe, die sie unterst├╝tzt. Jochen Gro├č' Hof samt Laden ist einer davon. "Die Aktiengesellschaft beteiligt sich an landwirtschaftlichen Betrieben sowie an Unternehmen aus vor- und nachgelagerten Bereichen und unterst├╝tzt Nachfolge und Existenzgr├╝ndungen", erkl├Ąrt Agarwissenschaftlerin Dorle Gothe und gleichzeitig Vorstand der Regionalwert AG Rheinland.

Jeder kann sich beteiligen

Mit einer B├╝rgeraktie und einer Mindesteinlage von inzwischen 625 Euro kann sich jeder daran beteiligen, biologisch wirtschaftende H├Âfe, L├Ąden oder Gastronomiebetriebe zu unterst├╝tzen, diese zu vernetzen und auf diese Weise die regionale Wirtschaft zu st├Ąrken. Mit einem Kapital von 460.000 Euro und 34 Aktion├Ąren ist sie vor vier Jahren gestartet, nun blickt die Regionalwert AG Rheinland auf 332 Aktion├Ąre und ein Grundkapital von 1,17 Millionen Euro. Und Ende des Jahres k├Ânnen neue Aktien gekauft werden.

Landwirt Gro├č sitzt auf einem Stuhl vor dem Laden im K├Âlner Stadtteil Ehrenfeld.
Landwirt Gro├č sitzt auf einem Stuhl vor dem Laden im K├Âlner Stadtteil Ehrenfeld. (Quelle: W├Ąchter)

Auch das noch sehr junge Unternehmen "Himmel un ├ä├Ąd" profitierte von den Aktion├Ąren. Dabei wollten die sechs Studenten Paul Schwarzel├╝hr, Marlene Koch, Alicia Wiegand, Jonathan K├╝mmerle, Malika Uhlman und Estella Cron gar kein Unternehmen gr├╝nden. In den Anf├Ąngen der Corona-Pandemie wollten sie Menschen helfen, die aus gesundheitlichen Gr├╝nden nicht selbst einkaufen gehen wollten oder konnten, und sie mit regionalen Lebensmitteln beliefern.

Weil f├╝r K├╝mmerle und seine Gesch├Ąftspartner gutes und gesundes Essen ein "Grundbed├╝rfnis" ist und zu einem guten Lebensgef├╝hl dazu geh├Ârt, hatten sie sich auf biologische Ware direkt vom Bauernhof fokussiert. Drei Monate wollten sie aktiv sein. "Wir schreiben zum Teil gerade unsere Bachelorarbeiten. Viel Zeit, ein Unternehmen aufzubauen, bleibt da nicht", erz├Ąhlt K├╝mmerle zum Hintergrund.

Nachhaltiges Logistikunternehmen

Dann wurde die B├╝rgeraktiengesellschaft auf die Studenten aufmerksam. Sie unterst├╝tzte die sechs jungen Leute bei ihren ersten Schritten, wurde stiller Teilhaber und die sechs konnten loslegen, mit dem Lastenrad Ware vom Bauern zu den Kunden zu liefern. Das Gesch├Ąft l├Ąuft.

Jetzt wollen sie sich als zweites Standbein als Radlogistikunternehmen einen Namen machen. K├╝mmerle erkl├Ąrt: "Wir stellen die R├Ąder, die Fahrer und arbeiten die Routen aus. Wir wollen zu einem Umdenken jetzt in der Corona-Krise verhelfen, Wirtschaft anders zu denken und nachhaltiger zu agieren."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Michael Hartke
Pulheim

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website