Sie sind hier: Home > Regional > Köln >

Köln: Schwerer Motorradunfall auf Mülheimer Brücke

Schwerer Unfall  

Motorradfahrer stürzt auf Mülheimer Brücke – lebensgefährlich verletzt

18.11.2020, 07:16 Uhr | t-online

Köln: Schwerer Motorradunfall auf Mülheimer Brücke. Rettungswagen im Einsatz (Symbolbild): In Köln hat es einen schweren Unfall gegeben. (Quelle: imago images/Ralph Peters)

Rettungswagen im Einsatz (Symbolbild): In Köln hat es einen schweren Unfall gegeben. (Quelle: Ralph Peters/imago images)

Schwerer Unfall auf der Mülheimer Brücke – ein Motorradfahrer ist gestürzt. Der Mann zog sich dabei lebensgefährdende Verletzungen zu.

In Köln ist am Dienstagmorgen ein Motorradfahrer auf dem Weg von der Mülheimer Brücke gestürzt. Der 47-Jährige ist dabei schwer verletzt worden, wie die Polizei mitteilte.

Demnach ereignete sich der Unfall frühmorgens um 5.40 Uhr in einer Kurve bei der Abfahrt von der Mülheimer Brücke zur Boltensternstraße. Beim Sturz soll der Mann gegen eine Betonschrammwand geschleudert worden sein. Er soll sich lebensgefährlich verletzt haben.

Die Polizei ermittelt derzeit noch zur genauen Unfallursache. Die Mülheimer Brücke ist rechtsrheinisch in Fahrtrichtung Niehl gesperrt.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal