Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextBoris Becker in anderes Gef├Ąngnis verlegtSymbolbild f├╝r einen Text├ťberfall auf Sebastian VettelSymbolbild f├╝r einen TextAirline ignoriert MaskenpflichtSymbolbild f├╝r einen TextWetter: Sommer pausiert in DeutschlandSymbolbild f├╝r einen TextBrisante Fotos belasten Boris JohnsonSymbolbild f├╝r einen TextBekannte Modekette wird verkauftSymbolbild f├╝r einen TextLufthansa bietet f├╝r Airline aus ItalienSymbolbild f├╝r einen TextPolizistin verungl├╝ckt im Einsatz schwer Symbolbild f├╝r einen TextBei Lidl gibt's jetzt ElektroautosSymbolbild f├╝r einen TextTV-Star trennt sich von Samenspender-FreundSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserSelbstbefriedigung: Therapeutin packt aus

Oberster K├Âlner Katholik kritisiert Woelki scharf

Von t-online
Aktualisiert am 02.05.2021Lesedauer: 1 Min.
K├Âlns Dom- und Stadtdechant Robert Kleine (Archivbild): Deutliche Kritik an Erzbischof Rainer Maria Woelki.
K├Âlns Dom- und Stadtdechant Robert Kleine (Archivbild): Deutliche Kritik an Erzbischof Rainer Maria Woelki. (Quelle: Horst Galuschka/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der K├Âlner Stadtdechant Robert Kleine hat sich zu den j├╝ngsten Vorw├╝rfen gegen Erzbischof Woelki ge├Ąu├čert. Er nannte es einen "gravierenden Fehler", Verhalten von Geistlichen lediglich danach zu bewerten, ob sie justiziabel sind.

Mit deutlichen Worten hat der oberste Vertreter der katholischen Kirche in K├Âln, Stadtdechant Robert Klein, Erzbischof Rainer Maria Woelki kritisiert. Er halte es f├╝r einen "gravierenden Fehler seitens Personalverantwortlicher in der Kirche", wenn Fehlverhalten von Geistlichen lediglich danach bewertet w├╝rde, ob es "strafrechtlich oder kirchenrechtlich justiziabel" sei.

Bei der derzeitigen Aufarbeitung von Missbrauchsf├Ąllen reiche eine "rein juristische Betrachtung" keinesfalls aus, schrieb Kleine auf Twitter. Die Kirche m├╝sse sich "eben nicht" an diesen Kategorien messen lassen, sondern an moralischen "genauer gesagt jesuanische Kategorien wie z.B. Wahrhaftigkeit, Ehrlichkeit, Eingestehen von Fehlern und ├ťbernahme von Verantwortung".

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir ben├Âtigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie k├Ânnen diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit k├Ânnen personenbezogene Daten an Drittplattformen ├╝bermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Der K├Âlner Stadtdechant bezieht sich offensichtlich auf die j├╝ngst bekannt gewordenen Vorw├╝rfe gegen Kardinal Woelki. Demnach habe er 2017 einen Pfarrer zum stellvertretenden Stadtdechanten von D├╝sseldorf ernannt, obwohl er von von schweren Vorw├╝rfen gegen ihn gewusst haben soll. Das Erzbistum hatte in einer Mitteilung erkl├Ąrt, dass zum Zeitpunkt der Bef├Ârderung lediglich ein nicht strafbarer Vorfall "eindeutig belegt" gewesen sei.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Arbeiter auf K├Âlner Messegel├Ąnde von Baukranteilen erschlagen
Katholische KircheTwitter

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website