Sie sind hier: Home > Regional > Köln >

Köln: Betrüger erschleicht sich Klinik-Behandlungen – Tausende Euro Schaden

Tausende Euro Schaden  

Betrüger erschleicht sich Klinik-Behandlungen

19.05.2021, 16:14 Uhr | dpa

Köln: Betrüger erschleicht sich Klinik-Behandlungen – Tausende Euro Schaden. Ein Arzt füllt ein Formular aus (Symbolbild): Ein Mann soll Kliniken um mehrere Tausend Euro betrogen haben. (Quelle: imago images/Panthermedia)

Ein Arzt füllt ein Formular aus (Symbolbild): Ein Mann soll Kliniken um mehrere Tausend Euro betrogen haben. (Quelle: Panthermedia/imago images)

In Köln ist ein Mann festgenommen worden, der jahrelang seine Krankenhausrechnungen nicht bezahlt haben soll. Er flüchtete immer vorzeitig aus der Klinik. 

Die Polizei hat in Köln einen mutmaßlichen Betrüger festgenommen, der sich über einen Zeitraum von 17 Jahren Krankenhausaufenthalte erschlichen haben soll. Nach Angaben vom Mittwoch soll der nicht krankenversicherte, wohnungslose Mann mehrfach Behandlungen in Anspruch genommen haben.

Das Krankenhaus verließ er dann jeweils heimlich vor der Entlassung, ohne die Rechnung zu bezahlen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro.

Bei seinem jüngsten Krankenhausaufenthalt sei einem Mitarbeiter aufgefallen, dass frühere Rechnungen noch offen waren. Er alarmierte die Polizei. Der 56 Jahre alte Verdächtige soll dem Haftrichter vorgeführt werden.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: