Sie sind hier: Home > Regional > Köln >

DEL-Teams freuen sich auf Zuschauer

Köln  

DEL-Teams freuen sich auf Zuschauer

18.08.2021, 18:55 Uhr | dpa

DEL-Teams freuen sich auf Zuschauer. Ein Puck liegt vor einem Eishockey-Schläger auf dem Eis

Ein Puck liegt vor einem Eishockey-Schläger auf dem Eis. Foto: Daniel Karmann/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Zum Saisonstart der Deutschen Eishockey Liga dürfen sich die Krefeld Pinguine und die Kölner Haie in ihren ersten Heimspielen auf Zuschauerunterstützung freuen. Die Krefelder können in ihren ersten beiden Spielen in der heimischen Yayla Arena gegen die Düsseldorfer EG (10. September) und gegen die Kölner Haie (17. September) jeweils bis zu 5000 Besucher empfangen.

Die Kölner dürfen in ihrem ersten Spiel vor eigenem Publikum gegen die Grizzlys Wolfsburg (10. September) sogar 9300 Zuschauer zulassen. Dies teilten beide Clubs am Mittwoch mit. Für beide Veranstaltungsorte gilt das 3G-Konzept: Nur vollständig geimpfte, genesene oder getestete Besucher dürfen in die Hallen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: