Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

Brügge-Trainer: "Punkt in Leipzig wäre Überraschung"

Leipzig  

Brügge-Trainer: "Punkt in Leipzig wäre Überraschung"

27.09.2021, 18:47 Uhr | dpa

Brügge-Trainer: "Punkt in Leipzig wäre Überraschung". Philippe Clement

Brügges Trainer Philippe Clement gestikuliert an der Seitenlinie. Foto: Bernd Thissen/dpa/Archiv (Quelle: dpa)

Trainer Philippe Clement sieht den belgischen Fußball-Meister FC Brügge trotz des starken Starts in die Champions League bei RB Leipzig als Außenseiter. "Wenn wir in Leipzig einen Punkt holen, wäre das eine Überraschung", sagte der 47-Jährige am Montag. "Aber wir haben schon gegen Paris eine Überraschung geschafft. Wenn wir noch einmal überraschen könnten, wäre das ein großer Schritt." Brügge tritt am Dienstagabend (21.00 Uhr/DAZN) bei Vizemeister Leipzig an, am ersten Spieltag der Gruppenphase hatten die Belgier gegen Paris Saint-Germain ein 1:1 erkämpft.

In der Generalprobe für das Leipzig-Spiel war Brügge am vergangenen Freitag nicht über ein 1:1 gegen den Tabellenvorletzten Oud-Heverlee Leuven hinausgekommen. Trotzdem führt der Titelverteidiger die Tabelle an. Vom Leipziger 6:0 gegen Hertha BSC am Samstag zeigte sich Clement beeindruckt: "Fußball ist abhängig von der Effizienz. Zuletzt hat einfach alles funktioniert bei Leipzig."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: