• Home
  • Regional
  • Leipzig
  • Leipzig: Antonov-Flieger sollen aus der Ukraine nach Leipzig umziehen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoG7 in Elmau: Warum schon wieder Bayern?Symbolbild für einen TextRussland droht ZahlungsausfallSymbolbild für einen TextSchwere Vorwürfe gegen Hertha-PräsidiumSymbolbild für einen TextGerüchte um Neymar werden konkreterSymbolbild für einen TextStaatschefs witzeln über PutinSymbolbild für einen TextPrinz Charles droht neuer SkandalSymbolbild für einen TextDeutschland schwimmt zu WM-GoldSymbolbild für einen TextModeratorin zeigt ihren neuen FreundSymbolbild für ein VideoFlugzeug geht in der Luft der Sprit aus Symbolbild für einen Text"Harry Potter"-Jubiläum: Rowling reagiertSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Moderatorin bei Flirt im TV erwischtSymbolbild für einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

Antonow-Flieger sollen nach Leipzig umziehen

Von t-online, ads

16.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Beschossener Flughafen: Anfang April ist das Wrack des weltgrößten Fliegers geborgen worden. (Quelle: Reuters)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die russische Zerstörung in der Ukraine geht täglich weiter – auch die Antonow-Basis wurde stark beschädigt. Der Frachtflieger soll deshalb umziehen: nach Leipzig.

Der Flugzeughersteller Antonow will aus einem Vorort von Kiew an den Flughafen Leipzig-Halle umziehen. Das gehe aus einer VerkĂĽndung der Frachtfluggesellschaft beim Worldwide Project Consortium-Konferenz (WWPC) in Wien hervor, wie das Flugzeugnachrichtenportal "Air Cargo News" berichtet.

Hintergrund der Entscheidung sind demnach die Schäden durch den russischen Angriffskrieg in der Ukraine: Der Flughafen Hostomel bei Kiew, die eigentliche Basis der Airline, sowie mehrere Flugzeuge seien schwer beschädigt worden – darunter auch das größte Flugzeug der Welt.

Leipzig: Antonow will GĂĽter und Personal umziehen

Nach Angaben des Portals sei das Antonow-Team bereits nach Leipzig umgezogen. Von dort aus solle nun der Transport von Ersatzteilen und Spezialwerkzeugen organisiert werden, auĂźerdem sollen Spezialisten, Flugpersonal und wichtige BĂĽromitarbeitende nach Leipzig gebracht werden.

Momentan werde die Antonow insbesondere für Flüge für die ukrainische Regierung, humanitäre Missionen sowie Salis-Lufttransportmissionen für Nato oder EU genutzt, so "Air Cargo News". Kommerzielle Transporte seien jedoch auch möglich.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Auto knallt in Rettungswagen – ein Schwerverletzter
Von Andreas Raabe
AirlineEUFlughafen Leipzig/HalleKiewUkraine

t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website