Sie sind hier: Home > Regional > Mainz >

Mainz: Unbekannte setzen Katze vor Tierheim aus

Besitzer gesucht  

Unbekannte setzen Katze vor Tierheim in Mainz aus

28.01.2020, 09:30 Uhr | t-online.de, cf

Mainz: Unbekannte setzen Katze vor Tierheim aus . Eine Katze in einer Transportbox: Das Tier wurde direkt vor dem Mainzer Tierheim ausgesetzt. (Quelle: Kleintierhaus Tierheim Mainz/Facebook)

Eine Katze in einer Transportbox: Das Tier wurde direkt vor dem Mainzer Tierheim ausgesetzt. (Quelle: Kleintierhaus Tierheim Mainz/Facebook)

Mitarbeiter des Tierheims in Mainz finden immer wieder ausgesetzte Tiere direkt vor der Tür. Nun wurde dort eine Katze im Regen abgestellt. Das könnte Folgen für die Besitzer haben.

Mitarbeiter des Mainzer Tierheims haben am Montagnachmittag eine Katze in einer vor dem Gebäude abgestellten Transportkiste entdeckt. Das teilte der Tierschutzverein Mainz auf Facebook mit. 

Die Besitzer setzten die weiße Katzendame offenbar zwischen 14.30 und 15.15 Uhr direkt vor der Eingangstür zum Büro im Regen aus. Dabei hatte das Tierheim sogar geöffnet. In der Box befanden sich außerdem noch mehrere Tüten Katzenfutter.

‼️ UPDATE ‼️: Der Süßen geht es den Umständen entsprechend gut. Aktuell steht sie noch NICHT zur Vermittlung ! Es werden...

Gepostet von Kleintierhaus Tierheim Mainz am Montag, 27. Januar 2020

Zunächst habe man die triefend nasse Katze abgetrocknet, sagte die Vorsitzende des Tierheims, Christine Plank, der "Allgemeinen Zeitung". Das Tier war äußerst ängstlich. Es solle erst einmal zur Ruhe kommen, dann von Tierärztin untersucht werden, zitiert die Zeitung die Vorsitzende. 

Für die Tierschützer ist das nicht der erste Fall in den vergangenen Wochen. Kurz vor Weihnachten warfen Unbekannte einen Hamster in einer Plastiktüte in den Briefkasten des Tierheims. Obwohl sich die Mitarbeiter um das Tier kümmerten, überlebte es nicht. Am vergangenen Donnerstag sei laut Zeitungsbericht außerdem eine Hundedame vor dem Tierheim angebunden worden.

Der Tierschutzverein nimmt keine Abgabegebühren, betont die Einrichtung auf Facebook wegen der vermehrten Fälle. Doch Tiere auszusetzen sei laut Verein strafbar. Das Tierheim werde deshalb auch im Fall der ausgesetzten Katze Anzeige erstatten. Wer die Katze erkennt oder Angaben zu den ursprünglichen Besitzern machen kann, wird gebeten, sich bei der Einrichtung zu melden. 

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal