Sie sind hier: Home > Regional > Mainz >

Klöckner ruft Sondersitzung des CDU-Landesvorstands ein

Mainz  

Klöckner ruft Sondersitzung des CDU-Landesvorstands ein

19.04.2021, 12:00 Uhr | dpa

Klöckner ruft Sondersitzung des CDU-Landesvorstands ein. Julia Klöckner

Julia Klöckner (CDU), Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft und CDU-Landesvorsitzende. Foto: Michael Kappeler/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Die rheinland-pfälzische CDU-Landesvorsitzende Julia Klöckner hat für Dienstag eine Sondersitzung des Landesvorstands einberufen. Eingeladen seien auch Vertreter der 36 Kreisverbände, teilte ein CDU-Sprecher in Mainz mit. Dabei wird es um den noch ungelösten Machtkampf um die Kanzlerkandidatur der Union zwischen dem CDU-Vorsitzenden Armin Laschet und dem CSU-Vorsitzenden Markus Söder gehen.

Die nicht-öffentliche Schalte sei vor der Sitzung des Bundesvorstands geplant, damit Klöckner und Baldauf das Ergebnis aus Rheinland-Pfalz dann auch einbringen könnten, sagte der Landesvorsitzende der Jungen Union, Jens Münster.

Klöckner, die auch CDU-Bundesvize ist, hat Laschet ihre Unterstützung zugesagt. Der CDU-Landtagsfraktionsvorsitzende und Spitzenkandidat bei der Landtagswahl am 14. März, Christian Baldauf, hat sich bisher nicht eindeutig positioniert. Der Landesverband der Jungen Union favorisiert Söder.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal