Sie sind hier: Home > Regional > Mainz >

Mainz: Dealer festgenommen und Drogen für 100.000 Euro gefunden

In Privatwohnung  

Polizei nimmt Dealer fest und macht überraschenden Fund

05.05.2021, 14:12 Uhr | dpa

Mainz: Dealer festgenommen und Drogen für 100.000 Euro gefunden. Mehrere Hanfpflanzen (Symbolbild): Der Dealer besaß verschiedene Drogen und dealte unter einer fiktiven Firmenadresse.  (Quelle: Cavan Image)

Mehrere Hanfpflanzen (Symbolbild): Der Dealer besaß verschiedene Drogen und dealte unter einer fiktiven Firmenadresse. (Quelle: Cavan Image)

In Mainz hat die Polizei einen Drogendealer festgenommen. Der Mann dealte mit einer fiktiven Firmenadresse und besaß Drogen im Wert von 100.000 Euro.

Fahnder haben in Mainz einen Dealer festgenommen und Drogen im Wert von mindestens 100.000 Euro sichergestellt. Die Beamten durchsuchten zeitgleich seine Privatwohnung sowie zwei weitere Adressen. Sie fanden mehr als zehn Kilogramm unterschiedlicher Drogen und 2.000 Euro Bargeld, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Ersten Ermittlungen zufolge verschickte der 26-Jährige die Drogen unter dem Deckmantel einer fiktiven Firmenadresse per Post. Vor der Festnahme am Freitag konnten die Ermittler bereits Postsendungen von ihm abfangen und überprüfen. Der Verdächtige sitzt in Untersuchungshaft.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal