Sie sind hier: Home > Regional > Mainz >

Mehr als 120.000 Corona-Schutzimpfungen in Impfbussen

Mainz  

Mehr als 120.000 Corona-Schutzimpfungen in Impfbussen

26.11.2021, 18:03 Uhr | dpa

Mehr als 120.000 Corona-Schutzimpfungen in Impfbussen. Coronavirus

Ein Mann lässt sich eine Booster-Impfung geben. Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

In Rheinland-Pfalz soll die Corona-Impfquote auch dank der Impfbusse weiter vorangebracht werden. Seit Beginn der entsprechenden Kampagne am 2. August seien in den Bussen mehr als 120.000 Schutzimpfungen gegen Covid-19 verabreicht worden, teilte das rheinland-pfälzischen Gesundheitsministerium am Freitag mit. "Seit dieser Woche ergänzen acht reaktivierte Standby-Impfzentren und 21 Impfstellen an Krankenhausstandorten das Impfangebot in Rheinland-Pfalz", erklärte Landesimpfkoordinator Daniel Stich (SPD). "Darüber hinaus haben wir die Zahl der Impfbusse weiter erhöht. Alle Menschen im Land, die sich impfen lassen wollen, haben damit die Möglichkeit, unkompliziert eine Corona-Schutzimpfung zu erhalten." Zugleich appellierte Stich: "Ich möchte auch nochmals zur Solidarität gegenüber vulnerabler Gruppen aufrufen: Schützen Sie sich und andere."

Über die Impfbusse solle den Bürgerinnen und Bürgern ein wohnortnahes, unbürokratisches und flexibles Impfangebot gemacht werden nach dem Prinzip: Kommen, ausweisen und Schutzimpfung erhalten. Auch im Dezember seien die Busse an bis zu sieben Tagen wöchentlich flächendeckend im Land unterwegs. Es würden Erst- und Zweitimpfungen sowie Booster-Impfungen verabreicht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: