Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextDieser Star gewinnt "Let's Dance"Symbolbild fĂŒr einen TextTrump zahlt saftige GeldstrafeSymbolbild fĂŒr einen TextPanzer-Video als Propaganda entlarvtSymbolbild fĂŒr einen TextBrand legt Flughafen Genf kurz lahmSymbolbild fĂŒr einen TextUS-Bischof verweigert Pelosi KommunionSymbolbild fĂŒr einen TextRekord-Eurojackpot geht nach NRWSymbolbild fĂŒr einen TextNot-OP bei Schlagerstar Tony MarshallSymbolbild fĂŒr einen TextFrau protestiert nackt in CannesSymbolbild fĂŒr einen TextÜberraschendes Comeback bei Sat.1Symbolbild fĂŒr einen TextBVB-TorhĂŒter findet neuen KlubSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserFormel 1: Haas-Boss zĂ€hlt Mick Schumacher an

Corona-Inzidenz in Rheinland-Pfalz weiter auf Höchststand

Von dpa
22.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Corona-Test
Eine Krankenschwester steckt ein AbstrichstĂ€bchen in die FlĂŒssigkeit eines Corona-Schnelltests. (Quelle: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Sieben-Tage-Inzidenz in Rheinland-Pfalz hat den siebten Tag in Folge einen Höchststand erreicht. Am Samstag ermittelte das Landesuntersuchungsamt 634,7 Infektionen auf 100.000 Einwohner in einer Woche. Am Freitag waren es 623,7.

Die GesundheitsÀmter des Landes erfassten 2402 Neuinfektionen binnen eines Tages (Stand 11.10 Uhr). Aktuell ist den Angaben zufolge bei 56 145 Menschen in Rheinland-Pfalz eine Corona-Infektion nachgewiesen - so viele waren noch nie zur gleichen Zeit infiziert. Auf dem Höhepunkt der zweiten Welle Ende Dezember 2020 waren es maximal 20.460.

Auch die in den vergangenen Wochen kaum verĂ€nderte Hospitalisierungsinzidenz - die Krankenhausaufnahmen einer Woche je 100.000 Einwohner - liegt inzwischen deutlich höher. Dieser Wert stieg von 4,96 am Freitag auf 5,17 am Samstag. Dies ist der höchste Wert seit der regelmĂ€ĂŸigen Erfassung durch das Landesgesundheitsamt im September 2021. Die Zahl der gemeldeten TodesfĂ€lle von Covid-19-Patienten blieb unverĂ€ndert bei 4767.

Die höchste Sieben-Tage-Inzidenz gab es am Samstag in der Landeshauptstadt Mainz mit 1090,6. Danach folgten die Stadt Kaiserslautern (1034,5), der Kreis Bad Kreuznach (955,5) und der Kreis Kaiserslautern (882,2). Am niedrigsten war die Inzidenz mit 285,2 im Kreis SĂŒdliche Weinstraße.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen
Coronavirus

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website