Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Razzia: Polizei beschlagnahmt gefÀlschte ImpfpÀsse

Von dpa
24.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Polizei
Ein Einsatzfahrzeug der Polizei steht bei einer Kontrolle auf der Straße. (Quelle: Fernando Gutierrez-Juarez/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Bei einer Razzia haben Polizisten in Koblenz und Umgebung zahlreiche mutmaßlich gefĂ€lschte Corona-Impfnachweise entdeckt. Nach Angaben von Staatsanwaltschaft und PolizeiprĂ€sidium vom Montag konnten mit 47 DurchsuchungsbeschlĂŒssen "insgesamt 39 gefĂ€lschte ImpfpĂ€sse, 41 rechtswidrig erlangte digitale Impfzertifikate und 38 Mobiltelefone als Beweismittel aufgefunden und sichergestellt werden". DarĂŒber hinaus seien bei der Razzia am 20. Januar geringe Mengen Drogen gefunden worden.

Schon lĂ€nger ermittelt die Polizei vielerorts in Rheinland-Pfalz wegen mutmaßlich gefĂ€lschter Corona-Impfnachweise. Die Zahl der Ermittlungen sei seit Ende September gestiegen, teilte kĂŒrzlich das Landeskriminalamt (LKA) in Mainz mit. Eine ErklĂ€rung dĂŒrften laut LKA die EinschrĂ€nkungen fĂŒr nicht geimpfte Personen beispielsweise bei Restaurant- oder Veranstaltungsbesuchen und der zeitweise Wegfall der kostenlosen Corona-BĂŒrgertests fĂŒr große Teile der Bevölkerung sein.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen
DrogenKoblenzPolizei

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website