t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalMünster

Fahrverbot nach Raserei: Mit Tempo 221 unterwegs


Münster
Fahrverbot nach Raserei: Mit Tempo 221 unterwegs

Von dpa
23.02.2024Lesedauer: 1 Min.
PolizeiVergrößern des BildesEin Polizeiauto steht hinter einem Absperrband der Polizei. (Quelle: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Mit deutlich zu hoher Geschwindigkeit ist auf der Autobahn 1 bei Münster ein Autofahrer in eine Tempokontrolle gerast. Laut Mitteilung der Polizei von Freitag war der Mann mit knapp über 220 Stundenkilometern unterwegs. Erlaubt waren an der Stelle wegen Schäden an der Fahrbahn nur 120 Kilometer pro Stunde. Der Fahrer aus dem Kreis Steinfurt muss nun eine Geldstrafe von 700 Euro bezahlen, bekommt zwei Punkte und ein dreimonatiges Fahrverbot.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website