Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalNürnberg

Bei Nürnberg: Mann belästigt Frau auf Nachhauseweg von Kirchweih in Allersberg


Das schaut Nürnberg auf
Netflix
1. WednesdayMehr Infos

t-online präsentiert die Top Netflix Serien.Anzeige

Mann belästigt Frau auf Heimweg von Kirchweih – Kripo ermittelt

Von t-online, krei

01.08.2022Lesedauer: 2 Min.
Blaulicht auf einem Polizeiwagen (Symbolbild): In Allersberg im mittelfränkischen Landkreis Roth kam es in der Nacht auf Sonntag zu einem Übergriff auf eine junge Frau.
Blaulicht auf einem Polizeiwagen (Symbolbild): In Allersberg im mittelfränkischen Landkreis Roth kam es in der Nacht auf Sonntag zu einem Übergriff auf eine junge Frau. (Quelle: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Weil sie um Hilfe rief, konnte eine Frau wohl Schlimmeres verhindern. Auf dem Heimweg von einer Kirchweih im Landkreis Roth wurde sie von einem Mann belästigt.

Als eine junge Frau am Sonntagmorgen auf dem Nachhauseweg von der Kirchweih in Allersberg im Landkreis Roth nahe Nürnberg war, wurde sie von einem Unbekannten belästigt. Die Polizei spricht von einem sexuell motiviertem Übergriff.

Gegen 3.50 Uhr in der Nacht auf Sonntag war die junge Frau von der Allersberger Kirchweih auf dem Weg nach Hause. Als sie in der Brunnenstraße unterwegs war, nahm sie Schritte hinter sich wahr. So beschreibt es das Polizeipräsidium Mittelfranken in einer Mitteilung. Kurz danach packte sie ein Unbekannter von hinten, heißt es. Die junge Frau schrie laut um Hilfe, was Anwohner bemerkten und herbeieilten. Der Mann lief schließlich in Richtung Freibad davon.

Übergriff in Allersberg im Landkreis Roth: Fahndung blieb erfolglos

Die anschließende Fahndung nach dem Unbekannten blieb erfolglos. Die Mühe der Einsatzkräfte der Polizeiinspektion Hilpoltstein blieb vergebens. Beamte des Kriminaldauerdienstes Mittelfranken begannen noch in der Nacht und vor Ort mit den ersten Ermittlungen, sie sicherten Spuren.

Mittlerweile hat die Schwabacher Kriminalpolizei die Ermittlungen übernommen. Die Beamten gehen derzeit davon aus, dass es sich um einen sexuell motivierten Übergriff gehandelt haben könnte.

Die Polizei beschreibt den Täter wie folgt:

Der Mann ist zwischen 25 und 30 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß und hat rote, beziehungsweise rotblonde Haare sowie Sommersprossen. Er trug eine kurze Jeans, sowie ein gestreiftes T-Shirt und eine schwarze, eckige Brille.

Die Ermittler erhoffen sich Hinweise aus der Bevölkerung. Wer hat etwas Verdächtiges gesehen oder kann anderweitig Hinweise zum Täter geben? Eventuell hat sich der Mann zuvor auf der Kirchweih aufgehalten. Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 0911/2112 - 3333.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • presseportal.de: Mitteilung der Polizei Mittelfranken vom 1.8.22
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Meike Kreil
Von Meike Kreil
MittelfrankenPolizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website