t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalNürnberg

Nürnberg: Mann schießt Frau ins Bein – SEK-Einsatz


Blutiger Streit in Nürnberg
Mann schießt Frau ins Bein – SEK-Einsatz

Von dpa, t-online
Aktualisiert am 27.02.2022Lesedauer: 1 Min.
SEK-Kräfte im Einsatz (Symbolbild): In Nürnberg griff die Polizei in der Nacht zu, konnte den mutmaßlichen Schützen widerstandslos festnehmen.Vergrößern des BildesSEK-Kräfte im Einsatz (Symbolbild): In Nürnberg griff die Polizei in der Nacht zu, konnte den mutmaßlichen Schützen widerstandslos festnehmen. (Quelle: Justin Brosch/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

In einer Wohnung in Nürnberg ist ein Streit blutig eskaliert: Ein 42-Jähriger zückte eine Waffe und schoss eine Frau an. Das SEK rückte zum Einsatz aus.

Während eines Streits ist eine Frau in einer Nürnberger Wohnung schwer mit einem Schuss aus einer Waffe verletzt worden. Ein 42-Jähriger habe auf die Frau gefeuert und sie am Oberschenkel getroffen, teilte die Polizei am Sonntag mit.

In der Wohnung sollen sich demnach am Freitagabend mehrere betrunkene Menschen aufgehalten haben. Dabei sei es aus bislang unbekannten Gründen zu der Auseinandersetzung gekommen.

Polizeieinsatz in Nürnberg: SEK fasst mutmaßlichen Täter

Gegen 18.30 Uhr fiel der Schuss. Die 61-jährige Verletzte wurde in ein Krankenhaus gebracht, Lebensgefahr bestand laut Polizei nicht.

Der mutmaßliche Schütze ergriff die Flucht. In der Nacht gelang es den Beamten, seinen Aufenthaltsort zu ermitteln. Ein Spezialeinsatzkommando rückte aus und konnte den Mann gegen 2 Uhr am frühen Samstagmorgen festnehmen. Widerstand leistete er nicht. Die Staatsanwaltschaft stellte Haftantrag gegen den Mann wegen gefährlicher Körperverletzung.

Bei der Durchsuchung seiner Wohnung stießen die Ermittler auf drei weitere Waffen. Die Polizei stellte sie sicher. "Eine waffenrechtliche Einordnung steht derzeit noch aus", teilten die Beamten mit.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website