• Home
  • Regional
  • Nürnberg
  • Coburg: Leichenfund bei Suche nach vermisster 28-Jähriger aus Bad Rodach


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoKaltfront bringt kräftige GewitterSymbolbild für einen Text"Tatort"-Schauspieler Klaus Barner ist totSymbolbild für einen TextZweitligist wohl mit neuem Trainer einigSymbolbild für einen TextSeehund verirrt sich auf BauernhofSymbolbild für einen TextPolizei verwarnt Cristiano RonaldoSymbolbild für einen TextBahn spottet über Michael WendlerSymbolbild für ein VideoChaos durch Wildschweine in BarcelonaSymbolbild für einen TextISS: Russe muss Außeneinsatz abbrechenSymbolbild für einen Text16-Jährige "nicht reif" für AbtreibungSymbolbild für einen Text"Madame Butterfly" ist totSymbolbild für einen TextTodescrash mit Test-BMW – neue DetailsSymbolbild für einen Watson TeaserBohlen verkündet "DSDS"-HammerSymbolbild für einen TextNach der Ernte ist vor der Ernte

Leichenfund bei Suche nach vermisster 28-Jähriger

Von dpa
23.05.2022Lesedauer: 2 Min.
Polizeiautos in der Nähe des Fundorts: An der Suchaktion waren zahlreiche Kräfte beteiligt.
Polizeiautos in der Nähe des Fundorts: An der Suchaktion waren zahlreiche Kräfte beteiligt. (Quelle: News5/leer)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Seit einer Woche wurde eine 28-Jährige bei Coburg vermisst. Die Polizei Oberfranken suchte mit einer Hundertschaft mitsamt Tauchern. Nun fanden sie in einem Waldstück die Leiche einer Frau.

Die Polizei hat am Montag die Suche nach einer vermissten Frau aus dem Raum Coburg wieder aufgenommen – und dabei in einem Waldstück die Leiche einer Frau entdeckt. Dabei handelt es sich wohl um die 28-Jährige, die seit einigen Tagen gesucht wurde.

Ersten Feststellungen der Rechtsmedizin zufolge handele es sich "mit hoher Wahrscheinlichkeit" um die Frau aus Bad Rodach, teilte die Polizei mit. Die Umstände des Todes seien noch unklar, diese sollen nun in weiteren Untersuchungen geklärt werden, hieß es.

Oberfranken: Auto der 28-Jährigen war noch bewegt worden

Am vorvergangenen Donnerstag war das Auto der 28-Jährigen bei dem See gesehen worden. Am darauffolgenden Sonntag hatten Angehörige der Polizei gemeldet, die Frau aus Bad Rodach (Landkreis Coburg) sei verschwunden. Einen Tag nach der Vermisstenmeldung wurde der Wagen dann gut 20 Kilometer weiter auf einem Parkplatz in Bad Rodach festgestellt. Er wurde nach dem Verschwinden der Frau also nochmal bewegt.

Bereitschaftspolizisten mit Spürhunden durchkämmten dann Waldstücke in der Nähe des Sees, außerdem waren Taucher in dem Gewässer im Einsatz. Nach einigen Stunden wurde die Suche am vergangenen Donnerstag zunächst ergebnislos eingestellt.

Weiterhin vermisst wird nach Angaben eines Polizeisprechers vom Montag auch eine 52-Jährige, wegen deren Verschwinden die Polizei zu einem Badesee in Rattelsdorf (Landkreis Bamberg) gerufen worden war. Am vergangenen Mittwoch war die Frau vermisst gemeldet worden. Ihr Auto stand in der Nähe des Sees. Zahlreiche Einsatzkräfte von Polizei und Rettungsdiensten suchten ab Mittwochabend rund um den See und den nahegelegenen Main nach der Frau.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Auf Bäder und Thermen kommen schwierige Zeiten hinzu
  • Meike Kreil
Von Meike Kreil
LeichenfundPolizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website