• Home
  • Regional
  • NĂĽrnberg
  • Bargeldlose Bäckerei sorgt fĂĽr Aufregung in NĂĽrnberg


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextKubicki fordert Wielers Rauswurf Symbolbild für einen TextSchuldenbremse soll 2023 wieder greifenSymbolbild für einen TextGaspreis könnte um 400 Prozent steigenSymbolbild für einen TextSchröders Anwalt meldet sich zu WortSymbolbild für einen TextAirbus erhält Milliarden-AuftragSymbolbild für einen TextDagmar Wöhrl erinnert an toten SohnSymbolbild für einen TextMann von Betrügern zu Tode geschleiftSymbolbild für einen TextBeyoncé reitet fast nacktSymbolbild für einen TextBundesliga-Torwart wechselt zu PepSymbolbild für einen TextKündigungen ab heute deutlich einfacherSymbolbild für einen TextFünfjähriger Junge angefahren – totSymbolbild für einen Watson TeaserStefanie Giesinger spricht offen über SexSymbolbild für einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Bargeldlose Bäckerei sorgt in Nürnberg für Aufregung

Von Meike Kreil

Aktualisiert am 27.05.2022Lesedauer: 3 Min.
Backwaren (Symbolbild): Münzen und Scheine sind in einer Bäckerei in Nürnberg unerwünscht.
Backwaren (Symbolbild): Münzen und Scheine sind in einer Bäckerei in Nürnberg unerwünscht. (Quelle: Martin Bäuml Fotodesign/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In einer Bäckerei in Nürnberg sparen sich Kunden wie Mitarbeiter das Kleingeldzählen. Ein bargeldloser Bäcker – kann das funktionieren? Und was ist, wenn die Technik wie jüngst versagt?

"Zwei Brezen bitte." – "Das macht 1,60 Euro." Es folgt, was jeder kennt: in der Geldbörse kramen, Kleingeld zusammensuchen, Münzen klimpernd hinlegen oder Geldschein hinhalten. So weit, so normal die Szene in einer Nürnberger Bäckerei. Dann aber wird es ungewöhnlich: Die Verkäuferin winkt ab. Münzen oder Scheine sind unerwünscht. Freundlich weist sie darauf hin: "Wir sind eine bargeldlose Bäckerei." Die Bezahlung ist hier nur elektronisch möglich.

Eine ältere Kundin macht große Augen. "Was?", fragt sie irritiert. Nervös kramt sie in ihrem Geldbeutel nach ihrer EC-Karte, holt ein rotes Kärtchen hervor und fragt: "Geht die hier?" Die Dame hinter der Theke nickt lächelnd, bittet sie, die Karte an das Lesegerät zu halten. Das Piepen verrät: Die Bezahlung hat geklappt. Erleichterung.

Vielfältige Reaktionen auf "bargeldlose Bäckerei" in Nürnberg

Wenig später betritt eine junge Frau den Laden, sie bestellt eine Mohnschnecke. Gerade will sie einen Schein für die 1,80 Euro zücken, da wird sie auf das Schild an der Theke mit der Aufschrift "bargeldlose Filiale" hingewiesen. "Das ist ja cool", erwidert sie und holt stattdessen zielsicher die Sparkassen-Karte heraus.

Ein Schild vor dem Eingang der "Der Beck"-Filiale in Nürnberg weist auf die "bargeldlose Bäckerei" hin.
Ein Schild vor dem Eingang der "Der Beck"-Filiale in Nürnberg weist auf die "bargeldlose Bäckerei" hin. (Quelle: Meike Kreil/leer)
ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Putin hinter Gittern
Wladimir Putin ist im Westen isoliert.


Es ist ein Pilotprojekt in der "Der Beck"-Filiale am Vogelsgarten in Nürnberg, die neben der Technischen Hochschule angesiedelt ist – und die vor allem auf Studenten setzt. Der Trend gehe klar in Richtung bargeldloses Bezahlen, erklärt Tobias Ballbach, der die PR-Abteilung der Bäckereikette mit Sitz in Erlangen leitet.

Bundesweite Störung bei Kartenzahlungen: Welche Auswirkung hat sie?

"In vielen unserer Nachbarländer oder auch in den skandinavischen Ländern ist die bargeldlose Zahlung schon viel stärker ausgeprägt." Seit der Corona-Pandemie habe sich das noch einmal verstärkt: in sämtlichen Altersschichten und auch bei Kleinstbeträgen. Von der Kartenzahlung über Smartuhren bis hin zum Handy – die modernen Bezahlmöglichkeiten sind vielfältig.

Ausgerechnet jetzt, nur wenige Wochen, nachdem das Pilotprojekt gestartet ist, sind durch eine technische Störung bundesweit Kartenzahlungen nur eingeschränkt möglich. Seit Tagen können Kunden in vielen Supermärkten nur bar zahlen. Schuld ist eine Störung im Girocard-System.

Bei Störungen, dann doch Bargeld

Bisher wurde die Filiale von den Störungen verschont. Dennoch hält die Verkäuferin für einen winzigen Moment inne, als das Kartengerät beim Lesen einen Augenblick länger braucht.

Auf Nachfrage heißt es aus der Zentrale: "Im Falle technischer Störungen kann unsere Kasse kurzfristig auf Bargeld umgestellt werden." So werde der laufende Betrieb nicht unterbrochen. Ändert sich nach der bundesweiten Störung nun etwas an dem Konzept? Immerhin hat sie gezeigt, wie fatal Abhängigkeit von der Technik sein kann. "Der Beck" ist nach wie vor unbeirrt: "Wir werden wie geplant mit dem Test fortfahren."

Das Bezahlen gehe deutlich schneller, die Wartezeiten seien kĂĽrzer. Das Feedback der Kundschaft sei ĂĽberwiegend positiv, so Ballbach. Dennoch sei bisher nicht geplant, das Konzept auf weitere Filialen auszuweiten. Es sollen erst noch weitere Erfahrungswerte in der Testfiliale gesammelt werden.

Viel Kritik in Google-Rezensionen

Auch die Mitarbeiter würden die bargeldlose Bezahlung begrüßen, so Ballbach. Es erleichtere ihnen das Kassieren. Genauso den Kassenabschluss zum Geschäftsschluss, weil die Kasse nicht mehr gezählt werden müsse.

Manche Rezension auf Google zeichnet ein anderes Bild. Im Internet wird die Filiale in den vergangenen Tagen auch viel kritisiert. Ein User empört sich etwa, dass "hart verdientes Geld nichts mehr wert ist". Sie kündigen an, die Bäckereikette in Zukunft meiden zu wollen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Google Inc.

t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website