• Home
  • Regional
  • Stuttgart
  • Gewitter im Südwesten zieht Chaos und Verwüstung nach sich


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoHier droht jetzt StarkregenSymbolbild für einen TextStörung an russischem AKWSymbolbild für einen TextEurojackpot: Die GewinnzahlenSymbolbild für einen TextBahnrad-EM: Zwei Deutsche triumphierenSymbolbild für einen TextNach Kopfnuss-Eklat: Profi wird bedrohtSymbolbild für ein VideoSchiffswrack im Rhein freigelegtSymbolbild für einen TextErsteigerter Koffer enthält LeichenteileSymbolbild für einen TextVetternwirtschaft auch beim NDR?Symbolbild für einen TextSiebenjährige ertrinkt in WellenbadSymbolbild für einen TextZwei Menschen verbrennen in TeslaSymbolbild für einen TextRaser-Prozess: Bruder tot – milde StrafeSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Star provoziert mit vulgärem SpruchSymbolbild für einen TextZugreise durch Deutschland – jetzt spielen

Gewitter im Südwesten zieht Chaos und Verwüstung nach sich

Von dpa
Aktualisiert am 13.06.2022Lesedauer: 1 Min.
Mehrfamilienhaus gerät nach Blitzeinschlag in Brand
In Renningen musste die Feuerwehr anrücken (Archivbild): Das Mehrfamilienhaus ist nach einem Blitzeinschlag in Brand geraten ist. (Quelle: Dettenmeyer/dpa) (Quelle: Dettenmeyer/SDMG/dpa/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In der Nacht auf Montag haben Unwetter im Südwesten schwere Schäden und Verwüstung hinterlassen: In Renningen geriet ein Mehrfamilienhaus in Brand, in Freiburg ist in einem Kindergarten ein Brand ausgebrochen, in Baden-Baden fegte es ein Dach weg.

Kräftige Gewitter haben im Südwesten in der Nacht auf Montag zu mehreren Bränden geführt. Wie die Polizei mitteilte, schlug in der Nacht auf Montag ein Blitz in den Kamin eines Mehrfamilienhauses in Renningen (Kreis Böblingen) ein. Der Dachstuhl geriet in Flammen. Die darunterliegende Wohnung sei nach dem Brand unbewohnbar, die Bewohner kamen bei Bekannten unter. Ersten Schätzungen zufolge entstand ein Schaden von etwa 50.000 Euro.

Auch das Dach eines Einfamilienhauses in Friesenheim (Ortenaukreis) fing nach einem Blitzeinschlag in der Nacht Feuer. Verletzt wurde niemand, so eine Sprecherin. Die Feuerwehr löschte den Brand. Es entstand ein Schaden von mehreren zehntausend Euro, so ein Sprecher. Das Haus sei noch bewohnbar. 50 Kräfte seien im Einsatz gewesen.

Weitere Schäden in Freiburg und Baden-Baden

In Freiburg ist in einem Kindergarten ein Brand ausgebrochen. Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr löschte das Feuer. "Es entstand ein erheblicher Sachschaden", heißt es in der Mitteilung. In der Nacht zog ein Gewitter über Freiburg hinweg. Ob ein Blitz einschlug, blieb unklar.

Zudem fegte ein Sturm in der Nacht die Dachbedeckung eines Elektrogroßhandels in Baden-Baden weg. Ersten Schätzungen zufolge entstand ein Schaden von mehreren Hunderttausend Euro, wie ein Sprecher mitteilte. Zuvor berichtete der SWR darüber.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Testauto verursacht tödlichen Unfall – das sagt BMW zum Crash
  • Michael_Stroebel_04
Von Michael Ströbel
Baden-BadenBöblingenFeuerwehrPolizeiUnwetter

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website