t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalStuttgart

"Letzte Generation" in Heilbronn: Aktivist klebt nach Haft-Urteil auf Straße


"Letzte Generation" in Heilbronn
Aktivist blockiert direkt nach Haft-Urteil wieder eine Straße

Von t-online, mtt, mics

Aktualisiert am 07.03.2023Lesedauer: 2 Min.
Daniel E.: Aus dem Gerichtssaal auf die Straße.Vergrößern des BildesDaniel E.: Aus dem Gerichtssaal auf die Straße. (Quelle: Twitter/@AufstandLastGen)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Kaum verurteilt, schon sitzt er erneut in einer Blockade: Aktivist Daniel E. wurde am Montag zu einer Gefängnisstrafe verknackt – und zeigt sich unbeeindruckt.

"Hi, ich bin Daniel, ich bin 22 Jahre alt und ich sitze heute wieder auf einer Straße in Heilbronn", sagt Daniel E. in einem Video der "Letzten Generation". "Ich war heute Morgen vor Gericht, ich wurde verurteilt zu drei Monaten Haft für eine vergleichbare 'Tat' vor einem Monat."

Im Hintergrund hört man Polizeisirenen, dann fährt Daniel E. fort: Er blockiere die Bundesstraße, obwohl er wisse, dass es ihm wieder eine Gefängnisstrafe einbringen könne. "Einfach, weil ich nicht akzeptieren kann, dass wir untätig bleiben angesichts der Klimakatastrophe." Die Menschheit steuere auf eine Welt zu, in der "Milliarden Menschen ihre Lebensgrundlage verlieren und sterben", erklärt der Aktivist.

Richter: Aktivisten kündigten weitere Blockaden an

Es ist genau diese Haltung, die das Heilbronner Amtsgericht am Montag bewogen hatte, erstmals Mitglieder der "Letzten Generation" in einem beschleunigten Verfahren zu Haftstrafen ohne Bewährung zu verurteilen. Neben Daniel E. wurde auch der Aktivist Rüdiger E. verurteilt, der 36-jährige Altenpfleger erhielt zwei Monate.

Empfohlener externer Inhalt
X
X

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen X-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren X-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Am Dienstag sagte ein Gerichtssprecher t-online: "Beide haben in der mündlichen Verhandlung ausgesagt, dass sie schon einmal wegen einer ähnlichen Tat vor einem Strafgericht gestanden haben." Außerdem hätten sie "in der Hauptverhandlung kundgetan, dass sie weiterhin gleichgeartete Aktionen durchführen werden".

"Letzte Generation": Aktivisten denken über Berufung nach

Schon zuvor hatte Daniel E. bei Twitter verbreitet, dass er sich von polizeilichen Maßnahmen nicht erschüttern lasse. Er hatte ein Bild von Arnold Schwarzenegger als "Terminator" geteilt. Neben dem berühmten Filmzitat "I'll be back" ("Ich komme wieder") stand dort: "Ich, wenn ich die Gefangenensammelstelle verlasse."

Das Haft-Urteil wollen die Aktivisten der "Letzten Generation" wahrscheinlich nicht einfach so akzeptieren. Sie würden überlegen, Berufung einzulegen, sagte eine Sprecherin t-online am Dienstag. Eine endgültige Entscheidung sei aber noch nicht getroffen.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website