t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalStuttgart

Unterensingen: Mann mit Machete sorgt für Polizeieinsatz an Heiligabend


Psychischer Ausnahmezustand
Mann mit Machete sorgt für Polizeieinsatz an Heiligabend

Von t-online, son

Aktualisiert am 25.12.2023Lesedauer: 1 Min.
Spezialkräfte des Polizeipräsidiums Einsatz vor Ort in Unterensingen.Vergrößern des BildesSpezialkräfte des Polizeipräsidiums sind im Einsatz vor Ort in Unterensingen. (Quelle: 7aktuell.de | 7aktuell)
Auf WhatsApp teilen

Spezialkräfte der Polizei werden an Heiligabend alarmiert. Grund dafür ist ein bewaffneter Mann, der sich offenbar in einem psychischen Ausnahmezustand befindet.

Ein mit einer Machete bewaffneter Mann hat an Heiligabend in Unterensingen (Landkreis Esslingen) einen größeren Polizeieinsatz ausgelöst. Der sich offenbar in einem psychischen Ausnahmezustand befindende 58-Jährige hatte am Nachmittag zunächst ein parkendes Auto beschädigt und sich dann in seiner Wohnung verschanzt.

Sämtliche Versuche der Beamten, ihn durch Gespräche dazu zu bewegen, freiwillig aus dieser zu kommen, scheiterten. Stattdessen drohte er den Einsatzkräften, woraufhin alarmierte Spezialkräfte die Wohnung betraten. Bevor diese den Mann fassen konnten, kletterte dieser über ein Balkongeländer im ersten Obergeschoss des Gebäudes und ließ sich nach unten fallen.

Unten stehende Polizisten konnten ihn schließlich widerstandslos festnehmen. Durch den Sprung zog sich der 58-Jährige Verletzungen zu und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Machete wurde sichergestellt. Gegen den Mann wird nun wegen Sachbeschädigung und Bedrohung ermittelt.

Verwendete Quellen
  • Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Reutlingen vom 25. Dezember 2023
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website