Sie sind hier: Home > Regional > Stuttgart >

Stuttgart: Betrüger fälscht Dutzende Überweisungsträger

In Untersuchungshaft  

Mann fälscht Dutzende Überweisungsträger

07.05.2021, 18:55 Uhr | dpa, t-online

Stuttgart: Betrüger fälscht Dutzende Überweisungsträger. Ein Blaulicht leuchtet auf einem Polizeifahrzeug (Symbolbild): der mutmaßliche Betrüger sitzt in Untersuchungshaft. (Quelle: dpa/Armin Weigel)

Ein Blaulicht leuchtet auf einem Polizeifahrzeug (Symbolbild): der mutmaßliche Betrüger sitzt in Untersuchungshaft. (Quelle: Armin Weigel/dpa)

In Stuttgart soll ein Mann mit falschen Überweisungsträgern Tausende Euro erbeutet haben. Bei seiner Festnahme fanden die Beamten außerdem Drogen.

Polizisten haben in Stuttgart einen Mann festgenommen, der mit Betrügereien 28.000 Euro erbeutet haben soll. Der 45-Jährige soll seit September 45 Mal Überweisungsträger gefälscht haben, um sich Geld von Konten verschiedener Vereine auf sein eigenes Konto überweisen zu lassen, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag mitteilten.

Zudem soll er Waren bei Elektronikfirmen bestellt und diese mit gefälschten Überweisungsträgern bezahlt haben. Die Beamten nahmen den Mann am Donnerstag am Hedelfinger Platz fest. Zudem fanden die Beamten eine kleine Menge Kokain bei ihm. Der 45-Jährige sitzt nun in Untersuchungshaft.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: