Sie sind hier: Home > Regional > Stuttgart >

Rülke liebäugelt im Bund mit Koalition mit CDU und SPD

Stuttgart  

Rülke liebäugelt im Bund mit Koalition mit CDU und SPD

02.08.2021, 08:45 Uhr | dpa

Rülke liebäugelt im Bund mit Koalition mit CDU und SPD. Hans-Ulrich Rülke

Hans-Ulrich Rülke (FDP) spricht. Foto: Marijan Murat/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Die Bundes-FDP muss aus Sicht des baden-württembergischen Fraktionschefs Hans-Ulrich Rülke den grünen Einfluss nach der Bundestagswahl minimieren. "Wir haben hier in Stuttgart festgestellt, dass die Grünen, wenn sie sich stark fühlen, das Ziel verfolgen, die eigene Agenda in Koalitionsverhandlungen zu 100 Prozent durchzusetzen", sagte Rülke der "Südwest Presse" und den "Badischen Neuesten Nachrichten" (Montag). "Die baden-württembergische CDU kann davon ein Lied singen."

Rülke sagte, er rate der Bundes-FDP, nach der Wahl Konstellationen anzustreben, "die den Einfluss der Grünen begrenzen". Dies könne auch eine Koalition aus CDU, FDP und SPD sein. Die Bundestagswahl ist am 26. September.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: