Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextWeg frei fĂŒr 9-Euro-TicketSymbolbild fĂŒr einen TextWetterdienst erwartet TornadosSymbolbild fĂŒr einen TextBergwanderer stĂŒrzt in den TodSymbolbild fĂŒr einen TextSchwere VorwĂŒrfe gegen Elon MuskSymbolbild fĂŒr einen TextGericht verbietet "Oktoberfest Dubai"-WerbungSymbolbild fĂŒr einen TextNRW-Schulen schließen wegen UnwetterSymbolbild fĂŒr einen TextHartwich fĂ€llt fĂŒr "Let's Dance"-Finale ausSymbolbild fĂŒr einen TextFrankfurter OB blamiert sichSymbolbild fĂŒr einen TextTom Cruise hĂ€lt Herzogin Kates HandSymbolbild fĂŒr einen TextIm TV: So sehen Sie den Relegations-KracherSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserWagenknecht sorgt in ZDF-Show fĂŒr Entsetzen

Neun Profis des VfB Stuttgart auf LĂ€nderspiel-Reise

Von dpa
04.10.2021Lesedauer: 1 Min.
VfB Stuttgart - TSG 1899 Hoffenheim
Hoffenheims Kevin Vogt (l) in Aktion gegen Stuttgarts Omar Marmoush (r). (Quelle: Tom Weller/dpa/Archivbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Neun Profis des VfB Stuttgart sind in dieser Bundesliga-Pause auf LĂ€nderspiel-Reise. Neuzugang Omar Marmoush könnte in den WM-Qualifikationsspielen gegen Libyen am 8. und 11. Oktober erstmals fĂŒr Ägypten zum Einsatz kommen, wie der schwĂ€bische Fußball-Bundesligist am Montag mitteilte. Zudem ist VfB-KapitĂ€n Wataru Endo erneut mit der japanischen Nationalmannschaft unterwegs und gegen Saudi-Arabien (7.10.) und Australien (12.10.) gefordert. Auch Borna Sosa mit der kroatischen und Konstantinos Mavropanos mit der griechischen Auswahl treten in der WM-Qualifikation an.

Clinton Mola ist nach seiner langen Verletzungspause erstmals bei der U21 Englands dabei. Roberto Massimo ist fĂŒr die deutsche U21 nominiert. In die jeweils Ă€ltesten Nachwuchs-Nationalmannschaften sind zudem Ömer Beyaz (TĂŒrkei) und Wahid Faghir sowie Nikolas Nartey (beide DĂ€nemark) berufen worden.

In der Bundesliga tritt der VfB als NĂ€chstes am 16. Oktober bei Borussia Mönchengladbach an. Mit dem 3:1 gegen die TSG Hoffenheim hatte die Mannschaft von Trainer Pellegrino Matarazzo am Samstag ihre Negativserie von zuvor fĂŒnf sieglosen Partien beendet.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Vollsperrung auf zwei Autobahnen in Baden-WĂŒrttemberg
AustralienLibyenSaudi-ArabienVfB StuttgartÄgypten

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website