Ägypten

Studie: Delfine nutzen bei Hautproblemen Korallen

Forscher haben Delfine dabei beobachtet, wie sie sich an Korallen reiben - und sich fĂŒr diese Selbstbehandlung sogar anstellen...

Forscher beobachteten Delfine im Roten Meer vor Ägypten dabei, wie sie sich an ausgewĂ€hlten Korallen und SchwĂ€mmen rieben und dafĂŒr auch in einer Reihe anstellten.

Putins Truppen blockieren den Export der Ukraine. Sie legen so einen der grĂ¶ĂŸten Konkurrenten Russlands auf dem Weltmarkt lahm – so befeuere der russische PrĂ€sident zwei globale Probleme, warnt ein Experte. 

Russlands PrÀsident Wladimir Putin auf einem Getreidefeld (Archivbild): Seine Kriegsstrategie treibt die Preise in die Höhe und ganze LÀnder in den Hunger.
  • Annika Leister
Von Nele Behrens, Annika Leister

Sergej Lawrow sorgt mit einem Hitler-Vergleich fĂŒr Empörung. Israel fordert zwar eine Entschuldigung, Konsequenzen fĂŒr Putins Regime gibt es aber wohl nicht. Die israelische FĂŒhrung steckt in einem Dilemma.

Wladimir Putin: Der russische PrÀsident erhöht den politischen Druck auf Israel.
  • Patrick Diekmann
Von Patrick Diekmann

Ob selbst gefĂ€rbt oder im Supermarkt gekauft: Knallbunte Eier gehören in jedes Osternest. Wir erklĂ€ren, wie Sie die Eier am besten fĂ€rben und wie Sie Ostereier lĂ€nger genießen können.

Ostereier: Bei industriell gefÀrbten Eiern verhindert ein Schutzlack, dass Keime ins Ei dringen.
  • Silke Ahrens
Von Silke Ahrens

SPD-Chef Klingbeil hat im TV von Lauterbachs Kehrtwende bei der Isolationspflicht erfahren. Lanz fragte: Wusste wenigstens der Kanzler Bescheid? Und wo bleiben die Panzer fĂŒr die Ukraine?

Lars Klingbeil bei Markus Lanz (Archivbild): Der SPD-Chef erklÀrte den Verzug bei Waffenlieferungen.
Von Nina Jerzy

FĂŒnf kĂŒrzlich entdeckte antike GrĂ€ber wurden in der Totenstadt Sakkara bei Kairo der Öffentlichkeit prĂ€sentiert. In den vergangenen Jahren hat Ägypten massiv in die Entdeckung und Ausstellung neuer archĂ€ologischer Funde investiert, um wieder mehr Touristen ins Land zu locken.

Symbolbild fĂŒr ein Video

FĂŒnf kĂŒrzlich entdeckte antike GrĂ€ber wurden in der Totenstadt Sakkara bei Kairo der Öffentlichkeit prĂ€sentiert. In den vergangenen Jahren hat Ägypten massiv in die Entdeckung und Ausstellung neuer archĂ€ologischer Funde investiert, um wieder mehr Touristen ins Land zu locken.

Symbolbild fĂŒr ein Video

Auf Facebook treibt ein falscher Elon Musk sein Unwesen: Die Fanseite, die auf dem sozialen Netzwerk als "echt" verifiziert wurde, versucht mit Krypto-Betrug an das Geld LeichtglÀubiger zu kommen.

Elon Musk, Konzernchef des US-Elektroautohersteller Tesla.

Niedersachsens MinisterprĂ€sident Weil hat einen Ausblick auf das weitere Vorgehen in der Pandemie gegeben. Die geplanten Lockerungen hĂ€lt er fĂŒr vertretbar und spricht dennoch eine Warnung aus. Alle Infos im Newsblog.

Stephan Weil (SPD) hÀlt eine RegierungserklÀrung zur Pandemie: Der MinisterprÀsident von Niedersachsen warnt vor den anhaltenden Gefahren des Coronavirus.

Der Tourismus zÀhlt zu den besonders hart von der Pandemie getroffenen Branchen. Doch es gibt auch LÀnder, die scheinbar von der Krise profitieren. Welche das sind und warum sich Urlaub dort lohnt.

Regenwald in Costa Rica (Symbolbild): Touristen strömen aktuell geradezu nach SĂŒd- und Mittelamerika.
  • Sandra Simonsen
Von Sandra Simonsen

Seit 14 Jahren ist Wolfgang Ischinger Vorsitzender der MĂŒnchener Sicherheitskonferenz. Eine von ihm gegrĂŒndete Firma wollte offenbar im Rahmen der Konferenz fragwĂŒrdige Waffendeals vermitteln. 

Der Vorsitzende der MĂŒnchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger: Eine von ihm gegrĂŒndete Firma soll im Rahmen der Konferenz Kontakte fĂŒr die Waffenlobby geschmiedet haben.

Die Sorge um eine Eskalation im Konflikt zwischen Russland und der Ukraine wÀchst: Nach Reisewarnungen haben einige LÀnder ihre Diplomaten aus Kiew abgezogen. Deutschland zögert aber noch.

Ein Helikopter feuert Raketen bei einer gemeinsamen russisch-belarussischen MilitĂ€rĂŒbung: "Die Ukraine ist nur der Anfang."

Vor dem Hintergrund des sich zuspitzenden Konflikts mit Russland sollen Deutsche die Ukraine verlassen. Dazu rief das AuswĂ€rtige Amt am Samstag auf. Andere EU-Staaten schließen sich an.

Außenministerin Annalena Baerbock bei einer Pressekonferenz mit ihrem ukrainischen Amtskollegen: Auch Deutschland spricht nun eine Reisewarnung fĂŒr die Ukraine aus.

Von ihrem Aufenthalt im Nahen Osten erhofft sich die Außenministerin neuen Schwung fĂŒr den Friedensprozess. Die erste Station ist Israel – fĂŒr das Land trage Deutschland eine besondere Verantwortung, so Baerbock. 

Annalena Baerbock: Die Politikerin betonte, ihr sei es auch persönlich in ihrem neuen Amt wichtig, Israel und seine Menschen besser kennenzulernen.

China sieht Europa nur noch als Stimmchen am Rand der Welt. Das hat gravierende Folgen.

Angestellte einer Regierungsbehörde in Peking.
  • Florian Harms
Von Florian Harms

Die Olympischen Spiele in China sind gestartet. Einige LĂ€nder erteilten der Eröffnungsfeier aus politischen GrĂŒnden im Voraus eine Absage. Andere prĂ€sentierten sich jedoch neben Staatschef Xi Jinping. 

Wladimir Putin: Der russische PrÀsident verfolgte die Eröffnungszeremonie in Beijing.

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website