Sie sind hier: Home > Regional > Stuttgart >

Am Strand auf Sizilien: Stuttgarter findet Kreditkarte von US-Star Harrison Ford

Im Urlaub auf Sizilien  

Stuttgarter entdeckte Kreditkarte von Harrison Ford

25.10.2021, 16:22 Uhr | pb, t-online

Am Strand auf Sizilien: Stuttgarter findet Kreditkarte von US-Star Harrison Ford. Hollywood-Star mit italienischen Polizisten: Die Beamten übergaben Ford mit Milewski (nicht im Bild) seine verlorene Kreditkarte. (Quelle: Agente Lisa/Facebook)

Hollywood-Star mit italienischen Polizisten: Die Beamten übergaben Ford mit Milewski (nicht im Bild) seine verlorene Kreditkarte. (Quelle: Agente Lisa/Facebook)

Diese Urlaubserinnerung wird wohl ewig bleiben: Harrison Ford hatte am Strand auf Sizilien seine Kreditkarte verloren. Ein Stuttgarter fand sie – und durfte mit dem US-Schauspieler ein Foto machen.

Ein junger Mann aus Stuttgart hat Harrison Ford den Sizilien-Urlaub gerettet: Simon Milewski verbrachte die vergangene Woche im italienischen Süden – ebenso wie der US-Schauspieler ("Krieg der Sterne", "Blade Runner"), der dort gerade einen Film dreht.

Dem Sender SWR3 erzählte Milwski nun, wie er die Kreditkarte des Stars auf dem Weg zum Strand fand und seinen Augen zunächst nicht trauen wollte: "Die sah auch ein bisschen ranzig aus, und der Name 'Harrison Ford' hat mich dann doch so ein wenig verwundert."

Zunächst habe er einen Namensvetter des Weltstars vermutet. Milewski brachte die Kreditkarte zur nächsten Polizeiwache im Badeort Mondello, einem Vorort der sizilianischen Hauptstadt Palermo. "Ich habe mich aber gedanklich nicht losreißen können, und dann erst mal recherchiert: 'Was macht eigentlich Harrison Ford gerade?'"

Harrison Ford in Italien: US-Star dreht neuen "Indiana Jones"

Im Internet wurde der Stuttgarter schnell fündig: Ford dreht laut dem italienischen Sender "Rai" gerade den neuen "Indiana Jones" – auch Antonio Banderas, Mads Mikkelsen und Phoebe Waller-Bridge sollen dabei sein.

Harrison Ford am Set von "Indiana Jones" in Cefalu, Italien: Auf Sizilien hatte der US-Star seine Kreditkarte verloren. Ein ehrlicher Urlauber aus Stuttgart fand sie wieder. (Quelle: imago images/Cover-Images)Harrison Ford am Set von "Indiana Jones" in Cefalu, Italien: Auf Sizilien hatte der US-Star seine Kreditkarte verloren. Ein ehrlicher Urlauber aus Stuttgart fand sie wieder. (Quelle: Cover-Images/imago images)

Die Polizeibeamten brachten Milewski dann zum US-Star, der mit seiner Familie gerade am Mittagstisch saß. "Wir haben dann gut 'ne Minute geschwätzt", erinnert sich der Schwabe. Ford habe scherzend gefragt, warum er die Kreditkarte denn nicht behalten habe – damit könne man schließlich weit kommen.

Stuttgarter findet Kreditkarte von US-Star: Selfie mit Harrison Ford als Dank

Als Dank bekam Milewski dann noch ein Selfie mit dem Star – über das am Wochenende auch prompt weltweit berichtet wurde. Neben zahlreichen deutschen Medien berichteten etwa die britische "Daily Mail", die amerikanische "Detroit News" und das kanadische "ET Canada" über den ehrlichen Finder aus Stuttgart.

Milewski freut sich über das Foto. Zum SWR sagte er: "Zwar hätte ich auch zu einer kleinen Statistenrolle nicht nein gesagt. Aber ich bin glücklich mit dem Selfie als Finderlohn!"

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: