• Home
  • Regional
  • Stuttgart
  • Mundelsheim: Vier Schwerverletzte bei Unfall auf Kreisstra├če 1700


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextG7-Foto ohne Scholz: S├Âder ├Ąu├čert sichSymbolbild f├╝r einen TextFC Bayern gibt Man├ęs Nummer bekanntSymbolbild f├╝r einen TextRussland droht ZahlungsausfallSymbolbild f├╝r einen TextTV-Star wird zweimal wiederbelebtSymbolbild f├╝r ein VideoG7: Warum schon wieder in Bayern?Symbolbild f├╝r einen TextT├╝rkei: 200 Festnahmen bei Pride-ParadeSymbolbild f├╝r einen TextPutin holt ├╝bergewichtigen GeneralSymbolbild f├╝r einen TextTrib├╝ne bei Stierkampf st├╝rzt ein ÔÇô ToteSymbolbild f├╝r einen Text"Arrogante Vollidioten": BVB-Boss sauerSymbolbild f├╝r einen TextGer├╝chte um Neymar werden konkreterSymbolbild f├╝r einen TextGercke ├╝berrascht mit Mama-Tochter-FotoSymbolbild f├╝r einen TextStaatschefs witzeln ├╝ber PutinSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserRTL-Moderatorin bei Flirt im TV erwischt

Vier Schwerverletzte bei Unfall auf Kreisstra├če

Von t-online, EP

21.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Rettungskr├Ąfte der Feuerwehr entfernen das Dach von einem Unfallwagen.
Rettungskr├Ąfte der Feuerwehr entfernen das Dach von einem Unfallwagen. (Quelle: Karsten Schmalz)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Aus bisher ungekl├Ąrter Ursache ist ein Fahrer mit seinem Audi auf das Heck eines fahrenden Pkw gekracht und hat diesen auf einen weiteren aufgeschoben. Vier Menschen erlitten schwere Verletzungen.

Bei einem Unfall auf der Kreisstra├če 1700 in Mundelsheim, im Norden von Stuttgart, sind auf H├Âhe der Einfahrt zu einem Einkaufsmarkt vier Menschen schwer verletzt worden. Das teilte die Polizei am Freitagabend mit. Die Feuerwehr und der Rettungsdienst waren mit zahlreichen Einsatzkr├Ąften vor Ort. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.

Nach ersten Erkenntnissen fuhr ein 44-J├Ąhriger mit seinem Audi aus bisher unbekannter Ursache auf das Heck eines VW-Polo auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der VW einer 23-J├Ąhrigen gegen einen am rechten Fahrbahnrand geparkten BMW X3 geschoben. Zur Zeit des Aufpralls befanden sich au├čerdem zwei weitere Insassen im Alter von 22 und 23 Jahren in dem VW Polo. Die beiden Fahrer und zwei Beifahrer mussten schwer verletzt in Krankenh├Ąuser gebracht werden.

Stra├če f├╝r zwei Stunden gesperrt

Die am Unfall beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und sind abgeschleppt worden. Nach Angaben der Polizei musste die Kreisstra├če 1700 f├╝r die Bergungs- und Aufr├Ąumarbeiten etwa zwei Stunden lang gesperrt werden.

Die Beamten sch├Ątzen den entstandenen Schaden auf rund 55.000 Euro. Die Verkehrspolizeiinspektion Ludwigsburg hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die Hinweise zum Unfallgeschehen geben k├Ânnen, werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizeiinspektion Ludwigsburg unter der Telefonnummer 0711 / 6869 0 zu melden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Nach Streit von Autofahrer abgedr├Ąngt: Motorradfahrer schwer verletzt
AudiFeuerwehrPolizeiUnfallVW

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website