Sie sind hier: Home > Regional > Wolfsburg >

Wolfsburg: 80-Jähriger rutscht mit Vespa weg – schwer verletzt

Auf nasser Fahrbahn  

80-Jähriger rutscht mit Vespa weg – schwer verletzt

11.06.2020, 14:59 Uhr

Wolfsburg: 80-Jähriger rutscht mit Vespa weg – schwer verletzt. Auf einem Wagen steht der Schriftzug "Polizei" (Symbolbild): In Wolfsburg ist es zu einem Verkehrsunfall gekommen.  (Quelle: imago images/Die Videomanufaktur)

Auf einem Wagen steht der Schriftzug "Polizei" (Symbolbild): In Wolfsburg ist es zu einem Verkehrsunfall gekommen. (Quelle: Die Videomanufaktur/imago images)

Auf nasser Straße hat ein Senior aus Wolfsburg die Kontrolle über seinen Roller verloren. Der 80-Jährige musste schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden.

In Wolfsburg ist es zu einem Verkehrsunfall mit einem schwer verletzten Motorradfahrer gekommen. Wie die Polizei mitteilte, wollte der 80 Jahre alte Wolfsburger am Donnerstagmorgen von der Laagbergstraße in die Heinrich-Heine-Straße einbiegen, als er auf nasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Er stürzte und rutschte mit seiner 250er Vespa GTS auf eine Verkehrsinsel, wo er gegen ein dort aufgestelltes Verkehrsschild prallte. 

Bei seinem Sturz verletzte sich der Senior schwer. Rettungskräfte brachten den 80-Jährigen ins Wolfsburger Klinikum. Das Motorrad war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal