Sie sind hier: Home > Regional > Wolfsburg >

Wolfsburg: Polizei löst Corona-Party auf – Gäste springen aus dem Fenster

20 Anzeigen  

Polizei löst Corona-Party auf – Gäste springen aus dem Fenster

07.12.2020, 16:19 Uhr | t-online

Wolfsburg: Polizei löst Corona-Party auf – Gäste springen aus dem Fenster. Ein Streifenwagen der Polizei fährt durch eine Winternacht (Symbolbild): In Wolfsburg wurde eine nicht Corona-konforme Party aufgelöst. (Quelle: imago images/Fotostand)

Ein Streifenwagen der Polizei fährt durch eine Winternacht (Symbolbild): In Wolfsburg wurde eine nicht Corona-konforme Party aufgelöst. (Quelle: Fotostand/imago images)

Trotz der Corona-Beschränkungen haben in Wolfsburg mindestens 20 Leute auf engstem Raum gefeiert. Als die Polizei die Party sprengte, flüchteten einige Gäste durch das Fenster.

In Wolfsburg hat die Polizei am Samstagabend eine Party im Stadtteil Hohenstein aufgelöst, die trotz der Corona-Beschränkungen stattfand. Das teilte die Polizei mit. 20 Gäste bekamen demnach eine Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz. Die Polizei war wegen Ruhestörung alarmiert worden und rückte gegen 21.10 Uhr mit mehreren Streifenbesatzungen zu den Mehrfamilienhaus am Beethovenring an. 

Beim Eintreffen versuchten mehrere Gäste, aus den Fenstern zu springen, um zu entkommen. Allerdings waren auch draußen Beamte positioniert, die die dann stellen konnten, heißt es in der Mitteilung. Die Party fand auf engstem Raum statt, weshalb Ordnungwidrigkeitsverfahren eingeleitet wurden.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: