Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeRegionalWolfsburg

Wolfsburg: Polizei löst Corona-Party auf – Gäste springen aus dem Fenster


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoFlick kritisiert Fifa und gibt Sané-UpdateSymbolbild für ein VideoTote nach Erdrutsch auf FerieninselSymbolbild für einen TextBelarus: Außenminister überraschend totSymbolbild für einen TextLottogewinner: So viel Geld ist schon wegSymbolbild für einen TextSchock bei WM: Wales-Fan stirbt in DohaSymbolbild für einen Text"What A Feeling"-Star Irene Cara ist totSymbolbild für einen TextGladiatoren erpressen Touristen in RomSymbolbild für einen TextWilde Massenschlägerei fordert VerletzteSymbolbild für ein VideoSoldatenmütter klagen Putin anSymbolbild für einen TextCorona-Station in Berlin zieht BilanzSymbolbild für einen TextFamilie kracht gegen Haus – Mutter totSymbolbild für einen Watson TeaserWM-Spielerfrauen feiern wilde PartySymbolbild für einen TextGelenkersatz: Gibt es eine Altersgrenze?

Polizei löst Corona-Party auf – Gäste springen aus dem Fenster

Von t-online
07.12.2020Lesedauer: 1 Min.
Ein Streifenwagen der Polizei fährt durch eine Winternacht (Symbolbild): In Wolfsburg wurde eine nicht Corona-konforme Party aufgelöst.
Ein Streifenwagen der Polizei fährt durch eine Winternacht (Symbolbild): In Wolfsburg wurde eine nicht Corona-konforme Party aufgelöst. (Quelle: Fotostand/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Trotz der Corona-Beschränkungen haben in Wolfsburg mindestens 20 Leute auf engstem Raum gefeiert. Als die Polizei die Party sprengte, flüchteten einige Gäste durch das Fenster.

In Wolfsburg hat die Polizei am Samstagabend eine Party im Stadtteil Hohenstein aufgelöst, die trotz der Corona-Beschränkungen stattfand. Das teilte die Polizei mit. 20 Gäste bekamen demnach eine Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz. Die Polizei war wegen Ruhestörung alarmiert worden und rückte gegen 21.10 Uhr mit mehreren Streifenbesatzungen zu den Mehrfamilienhaus am Beethovenring an.

Beim Eintreffen versuchten mehrere Gäste, aus den Fenstern zu springen, um zu entkommen. Allerdings waren auch draußen Beamte positioniert, die die dann stellen konnten, heißt es in der Mitteilung. Die Party fand auf engstem Raum statt, weshalb Ordnungwidrigkeitsverfahren eingeleitet wurden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Polizei Wolfsburg: Pressemitteilung vom 7. Dezember
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
PolizeiWolfsburg

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website