Sie sind hier: Home > Regional > Wolfsburg >

Wolfsburg: Zeuge findet Betrunkenen hilflos im Schnee

"Glück gehabt"  

Zeuge findet betrunkenen Wolfsburger hilflos im Schnee

11.01.2021, 12:25 Uhr | t-online

Wolfsburg: Zeuge findet Betrunkenen hilflos im Schnee. Blick auf einen verschneiten Waldweg (Symbolbild): In Wolfsburg lag ein betrunkener Mann hilflos im Wald.  (Quelle: imago images/STL)

Blick auf einen verschneiten Waldweg (Symbolbild): In Wolfsburg lag ein betrunkener Mann hilflos im Wald. (Quelle: STL/imago images)

Zu tief ins Glas geschaut: In Wolfsburg hat ein Zeuge einen 38-Jährigen wohl vor Schlimmerem bewahrt. Er fand den Mann hilflos auf einem Waldpfad im Schnee liegend. 

"Glück gehabt" schreibt die Polizei zu einem kuriosen Vorfall im Wolfsburger Wald an der Nordsteimker Straße. Ein aufmerksamer Zeuge hatte hier am Samstagmittag einen hilflosen Mann im Schnee liegend gefunden und die Polizei alarmiert, wie die Behörde am Montag mitteilte. 

Ein bei dem 38-Jährigen durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,61 Promille. Weil der Wolfsburger völlig hilflos war, wurde er von den Beamten ins Polizeigewahrsam gebracht, wo er seinen Rausch ausschlafen konnte. 

Der Mann habe Glück gehabt, so schnell gefunden worden zu sein, mahnt Polizeisprecher Thomas Figge. "Hätte der Zeuge ihn nicht rechtzeitig entdeckt oder wäre das Ganze nachts passiert, hätte der 38-Jährige bei den derzeit niedrigen Temperaturen wahrscheinlich schwere Erfrierungen davongetragen oder wäre sogar erfroren."

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: