• Home
  • Regional
  • Wuppertal
  • Sport
  • Handball-WM 2021: Spieler des Bergischen HC glänzen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextLindner empört mit "Gratismentalität"Symbolbild für einen TextSchauspielerin nach Unfall im KomaSymbolbild für einen TextHier gibt es die höchsten ZinsenSymbolbild für einen TextARD-Serienstar macht Beziehung publikSymbolbild für einen TextFür Wechsel: DFB-Star kommt im PrivatjetSymbolbild für einen TextStarregisseur an Parkinson erkranktSymbolbild für ein Video93-jährige Oma surft FlugzeugSymbolbild für einen TextMord an US-Jogger: Lebenslange HaftSymbolbild für einen TextLeipzig-Star: Wechsel zu Liga-KonkurrentSymbolbild für einen TextProzess gegen Fußball-Legende beginntSymbolbild für einen TextPolizei erschießt bewaffneten 16-JährigenSymbolbild für einen Watson TeaserSchlagerstar stellt Gerücht richtig

Profis vom Bergischen HC glänzen bei Handball WM

Von t-online
Aktualisiert am 21.01.2021Lesedauer: 1 Min.
Max Darj (Mitte) reißt bei die Arme in die Höhe: Er spielt in Deutschland für den Bergischen HC, dessen Spieler bei der Handball-WM dabei sind und derzeit für ihre jeweiligen Länder punkten.
Max Darj (Mitte) reißt bei die Arme in die Höhe: Er spielt in Deutschland für den Bergischen HC, dessen Spieler bei der Handball-WM dabei sind und derzeit für ihre jeweiligen Länder punkten. (Quelle: Bildbyran/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In Ägypten findet derzeit die Handball-WM statt. Mit dabei sind auch einige Spieler des Bergischen HC. Bisher haben sie alle die Hauptrunde erreicht.

Für die teilnehmenden Spieler des Bergischen HC läuft es in der Handball-WM in Ägypten bisher gut. Wie der Verein aus Wuppertal mitteilte, haben alle Teilnehmer die Hauptrunde erreicht. David Schmidt, Lukas Stutzke (Deutschland), Arnor Gunnarsson (Island), Maciej Madzinski (Polen) und Max Darj (Schweden) nehmen laut Verein jeweils zwei Punkte mit in die Hauptrunde. Damit könnten alle noch das Viertelfinale erreichen.

Max Darj macht dabei eine besonders gute Figur, denn der Schwede erzielte bisher acht Turniertore. "Wir haben uns viel besser präsentiert, als wir erwartet hatten", sagte Darj in einer Mitteilung. "Denn so genau wussten wir ja nicht, wo wir als Mannschaft stehen. Nach dem Spiel gegen Ägypten bin ich überzeugt, dass wir auf einem guten Weg sind."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
DeutschlandÄgypten

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website