Sie sind hier: Home > Regional > Wuppertal >

Wuppertal: Weniger Busse nach Bau der Seilbahn

Stadt und WSW legen Streit bei  

Weniger Busse nach Bau der Seilbahn

15.01.2019, 10:35 Uhr | t-online.de, jwi

Wuppertal: Weniger Busse nach Bau der Seilbahn. Finanziert werden soll der Seilbahnbetrieb durch Einsparungen im parallel zur Seilbahn verlaufenden Busverkehr. (Symbolfoto) (Quelle: imago images/Action Pictures)

Finanziert werden soll der Seilbahnbetrieb durch Einsparungen im parallel zur Seilbahn verlaufenden Busverkehr. (Symbolfoto) (Quelle: Action Pictures/imago images)

Der Streit zwischen der Stadt Wuppertal und den Stadtwerken (WSW) ist offenbar beigelegt. Um das Projekt zu finanzieren werde der Busfahrplan ausgedünnt, teilten die WSW am Montag mit.

Die Stadt Wuppertal und die Stadtwerke haben ihren Streit um die geplante Seilbahn offenbar beigelegt. Wie sie in einer Pressekonferenz am Montag mitteilten, sei der Streit um die Talstation und den Busverkehr parallel zur Route der Seilbahn beendet. Lediglich die Gestaltung der Talstation müsse noch geklärt werden, berichtet die Westdeutsche Zeitung.

„Das soll kein Funktionszweckbau wie in den Alpen werden, es muss zum Döppersberg passen“, forderte Oberbürgermeister Andreas Mucke (SPD). Der Bau der Seilbahn soll insgesamt 82,7 Millionen Euro kosten. Finanziert werden solle der Seilbahnbetrieb durch Einsparungen in Höhe von 1,9 Millionen Euro im parallel zur Seilbahn verlaufenden Busverkehr.

Verwendete Quellen:
  • Bericht der Westdeutschen Zeitung

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal